1. Barth für Bellevue: „Die Barthei“ nominiert Comedian Mario Barth als Bundespräsidenten

    Hat sich Frank-Walter Steinmeier zu früh gefreut? Für „Die Barthei“ ist Mario Barth #UnserKandidat; im Februar 2017 will man Barth in Bellevue sehen. Warum der „Kennste, kennste?“-Komiker für das Amt des Bundespräsidenten qualifiziert sei, macht die Facebook-Satire-Gruppe schon an seinem Namen fest. Auch Die Partei-Chef Martin Sonneborn ist ein Fan. Dabei hat er mit dieser Aktion ausnahmsweise nichts zu tun.

  2. „Wir sind pleite“: „Die Simpsons“ warnten bereits vor 16 Jahren vor Trump als Präsident

    „Die Simpsons“ sind ihrer Zeit manchmal voraus. Und es kommt vor, dass die Macher der Trickserie dann von der Wirklichkeit eingeholt werden. Das gilt zumindest teilweise auch im Fall von Donald Trump.

  3. Erdogan gegen Böhmermann: Hamburger Prozess um „Schmähkritik“ beginnt

    Nach Mainz und Koblenz nun Hamburg: Von Mittwoch an wird sich das Landgericht der Hansestadt mit der „Schmähkritik“ von ZDF-Moderator Jan Böhmermann befassen. Der Kläger ist auch hier der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan, der erreichen will, dass das gesamte Gedicht verboten wird.

  4. „Wie Dieter Bohlen gegen Angela Merkel“: Die Pressestimmen zum TV-Duell Clinton vs. Trump

    In der Nacht von Montag auf Dienstag hat der Wahlkampf der US-Präsidentschaftskandidaten seinen ersten Höhepunkt erreicht: Hillary Clinton und Donald Trump haben sich das erste von insgesamt drei TV-Duellen geliefert. Und ausnahmsweise waren sich die Medien in diesem polarisierendem Wahlkampf (fast) kollektiv einig: Clinton hat den Schlagabtausch gewonnen – ein K.O. war die Debatte aber noch nicht. Die Pressestimmen.

  5. TV-Duell Trump vs. Clinton: zehn Dinge, die Sie über den „politischen Superbowl“ wissen sollten

    Die TV-Duelle sind traditionell Höhepunkt des US-Präsidentschaftswahlkampfes – und können darüber entscheiden, wer mächtigster Mensch der Welt wird. Heute stehen sich Hillary Clinton und Donald Trump im ersten 1:1-Vergleich gegenüber. Beim 90minütigen Live-Talk wird eine Rekordquote mit bis zu 100 Millionen Zuschauern erwartet. MEEDIA klärt die wichtigsten Fragen zum entscheidenden Schlagabtausch.