1. GWA nimmt Palmer Hargreaves auf

    Der GWA-Vorstand hat die inhabergeführte, internationale Agentur Palmer Hargreaves in den Branchenverband aufgenommen.

  2. Oddity erweitert Expertenteam

    Die Stuttgarter Agentur Oddity will sich stärker als relevanter Partner für Mobility- und Tech-Firmen positionieren und holt Henrik Koppmann sowie Benjamin Pfalzgraf an Bord.

  3. „Hip-Hop-Kultur – Ein Roadtrip durch Europa“

    Gemeinsam mit dem Musikjournalisten Niko Hüls stellt Porsche das Buch „Hip-Hop-Kultur – Ein Roadtrip durch Europa“ vor. Es ist Teil der Content-Reihe „Back to Tape“. Der 212 Seiten starke Reise- und Kulturführer erscheint als Christophorus Edition im Delius Klasing Verlag und beleuchtet die Entwicklung der urbanen Jugendkultur Hip-Hop in europäischen Metropolen.

  4. Porsche richtet globale Zusammenarbeit mit Agenturen neu aus

    Der Autobauer Porsche hat sein Agenturmodell nach einem mehrstufigen Pitchverfahren neu aufgestellt. Darin wird Grabarz & Partner in Zukunft die Produktkommunikation aller Baureihen sowie der fahrzeugnahen Produkte und Services übernehmen.

  5. Grabarz & Partner gewinnt Pitch für Porsche Deutschland

    Grabarz & Partner wird strategische und kreative Leadagentur von Porsche Deutschland. Für die Zusammenarbeit wird ein eigenes Team ins Leben gerufen. Die Kooperation gilt ab sofort.

  6. Discovery, Porsche und Holoride zeigen auf der IAA In-Car-Entertainment mit Virtual Reality

    Discovery stellte auf der Internationalen Automobilausstellung(IAA) zusammen mit Porsche und dem Startup Holoride ein neues Virtual-Reality-Projekt für die Nutzung in Autos vor. Mit Hilfe von Virtual Reality sollen Passagiere eine neue Unterhaltungswelt im Fahrzeug erleben können.

  7. Ex-VW-Chef Ferdinand Piëch im Alter von 82 Jahren verstorben

    Fast ein Jahrzehnt lang war Ferdinand Piëch Chef von Volkswagen, später wurde er dann Vorsitzender des Aufsichtsrats. Vor vier Jahren zog er sich aus dem Automobilkonzern zurück. Nun ist Piëch im Alter von 82 Jahren gestorben.

  8. „Ich würde halt auch ’nen Porsche kriegen“ – Klaas Heufer-Umlauf macht jetzt Sportwagen-Werbung

    Der ProSieben-Moderator Klaas Heufer-Umlauf macht jetzt Werbung für Porsche. Gemeinsam mit seiner Agentur Florida Reklame hat er eine Reihe von Web-Filmen für die schwäbische Luxus-Sportwagenmarke entwickelt, mit sich selbst in der Hauptrolle. Darin kokettiert er damit, eigentlich keine Werbung machen zu wollen.

  9. Nach einjähriger Pause: LeadAwards kehren mit neuem Konzept und Porsche als Sponsor zurück

    Die LeadAwards sind zurück: Am 11. Dezember findet auf Kampnagel in Hamburg die Verleihung des Medienpreises statt. Nach einjähriger Kreativpause haben die Verantwortlichen nun das neue Konzept vorgestellt. Es soll ein verändertes Kategorisierungs- und Jurierungssystems geben, wodurch „alle Bereiche der Printbranche bei der Preisvergabe berücksichtigt werden“, heißt es in der Mitteilung dazu.

  10. Connected Cars: Axel Springer und Porsche investieren gemeinsam in digitale Projekte

    Verbesserte Stauprognosen, Echzeit-Wartungsinformationen, ortsbasierte Empfehlungen für Restaurants oder Hotels – digitale Technologien halten in der Autoindustrie immer mehr Einzug. In dem stark wachsenden Geschäftsfeld Connected Cars will nun auch der Berliner Medienkonzern Axel Springer stärker mitmischen und investiert hierzu mit der Volkswagen-Tochter Porsche in Startups. Im Gegenzeug erhält das neue Joint-Venture Anteile an den jungen Unternehmen.