1. 10,01 Mio. Fans sehen den WM-Auftakt im Ersten, in der Prime Time gewinnt „Der Usedom-Krimi“

    Starker Auftakt für die Fußball-WM 2018 im deutschen Fernsehen: 10,01 Mio. Fans sahen den hohen Sieg des russischen Teams gegen Saudi-Arabien im Ersten, der Marktanteil lag bei gigantischen 52,0%. Auch am Abend hatte Das Erste die Nase vorn: mit einer „Usedom-Krimi“-Wiederholung und 4,38 Mio. Sehern bzw. 16,0%. Bei den 14- bis 49-Jährigen erzielte das Fußballspiel mit 3,25 Mio. Sehern sogar 53,1%.