1. Politico vereint US- und Europa-Geschäft

    Die Politico Media Group räumt ihr Portfolio auf. Die bisher voneinander unabhängig agierenden Geschäftszweige in den USA und der EU sollen zusammengelegt werden. Das hat auch personelle Konsequenzen, wie „New Business“ berichtet.

  2. „Politico“ benennt europäische Redaktionsleitung

    Das von Springer übernommene Nachrichtenportal „Politico“ benennt ein zwölfköpfiges Führungsteam für den europäischen Markt. Es setzt sich aus sieben Redakteuren für das Tagesgeschäft und einer erweiterten Gruppe für strategische Entscheidungen zusammen.

  3. „Politico“ – Döpfners gewagtes Manöver

    Axel Springer übernimmt „Politico“. Der Einstieg in den hart umkämpften Politik-Journalismus in den USA ist ambitioniert, könnte sich aber auszahlen. Das sagen Medienwissenschaftler und Vermarkter zur Übernahme.

  4. Jamil Anderlini wird Chefredakteur von „Politico Europe“

    Jamil Anderlini heißt der neue Chefredakteur von „Politico Europe“ ab Herbst 2021. Der Journalist wechselt von der „Financial Times“ und soll mit seiner Erfahrung im asiatischen Raum die Perspektive der Marke erweitern.

  5. News-Angebote von Axel Springer erreichen eine Million Digital-Abos

    Die journalistischen Angebote von Axel Springer haben im Mai 2021 zusammen erstmals die Marke von einer Million digitalen Abos überschritten. Mit weitem Abstand führend ist dabei „Bild.de“.

  6. „Politico Europe“ wird ab Mitte Juni von Claire Boussagol geführt

    „Politico Europe“ wird ab Mitte Juni von einer neuen CEO geführt. Claire Boussagol übernimmt von Shéhérazade Semsar-de Boisséson. Die langjährige Geschäftsführerin tritt laut Mitteilung auf eigenen Wunsch zurück, bleibt dem Unternehmen aber in anderer Funktion erhalten.

  7. „Politico“ wächst trotz Corona

    „Politico Europe“, herausgegeben von einem Gemeinschaftsunternehmen des US-Politik-Magazins „Politico“ und der deutschen Axel Springer SE, war 2020 im zweiten Jahr in Folge profitabel.

  8. Stephen Brown ist neuer Chefredakteur beim Springer-Joint-Venture „Politico Europe“

    Stephen Brown steigt bei „Politico Europe“ vom Executive Editor zum Chefredakteur auf. Er übernimmt den Posten von John Harris, der als Gründungsredakteur von „Politico“ weiter als Chairman des redaktionellen Beirats tätig sein wird. „Politico Europe“ ist ein Gemeinschaftsunternehmen des us-amerikanischen „Politico“ und Axel Springer mit Sitz in Brüssel.