1. Beliebt, aber nicht unbedingt bekannt: die Top-Arbeitgeber der Medienbranche

    Die Zeiten, in denen das Firmenimage einseitig von Unternehmen beeinflusst wurde, sind längst vorbei. Weiterempfehlungen, Kommentare, Likes und Dislikes sind nicht nur im Onlinehandel oder bei Dienstleistern üblich, sondern liefern auch im Berufsleben wichtige Informationen – für Arbeitnehmer und -geber. So schneiden Unternehmen aus Medien, Marketing und PR bei kununu ab.