1. Laut Bericht: Rheinland-Chef Philipp Magnus Froben verlässt DuMont

    Als Geschäftsführer DuMont Rheinland verantwortete Philipp M. Froben die Titel Kölner Express und Kölner Stadt-Anzeiger. Jetzt verlässt er das Unternehmen laut einem Medienbericht im Streit.

  2. DuMont stellt Bonner Ausgabe des Express ein und startet wöchentliche Beilage Bonn kompakt

    DuMont Rheinland stellt die eigenständige Bonner Ausgabe seiner Boulevardzeitung Express ein. Vom 24. April an wandern Bonner Themen auf eineinhalb Seiten in den regulären Kölner Express. Darüber hinaus wird es immer freitags eine mindestens sechsseitige Beilage Bonn kompakt geben, die lokale Anzeigen und Berichte enthält.

  3. „Neue Kooperation“ auch in Köln: DuMont legt Express und Stadt-Anzeiger in gemeinsamen Newsroom

    Die DuMont Mediengruppe hat heute ihre Pläne für den Standort Köln vorgestellt und auch einen Stellenabbau verkündet. Wie im Berliner Verlag sollen die beiden Titel Kölner Express und Stadt-Anzeiger künftig in einem gemeinsamen Newsroom produziert werden. In Berlin wurden diese Pläne massiv kritisiert. Die Fusion der beiden Kölner Titel wird einen Stellenabbau von bis zu 18 Mitarbeitern bedeuten.

  4. Kölner Express: Stellenabbau im Layout und Standardseiten fürs Blatt

    Im Zuge der „Digitalen Transformation“ und dem Umbau zur integrierten Redaktion löst der Express nach Informationen von MEEDIA das Produktionsressort auf. Davon betroffen sind zehn Layouter-Stellen. Insgesamt wegfallen werden acht Stellen, weil ein anderes Team um zwei aufgestockt wird. Hintergrund ist eine Standardisierung der Express-Seiten, wie es in einem MEEDIA vorliegendem Schreiben an die Mitarbeiter heißt.