1. Im Alter von 85 Jahren: US-Schriftsteller Philip Roth ist gestorben

    Er gehörte zu den bedeutendsten Autoren seiner Generation: Philip Roth. Der Schriftsteller galt als ewiger Anwärter auf den Literaturnobelpreis; für seinen Roman „Amerikanisches Idyll“ erhielt er den Pulitzer-Preis. Nun ist er im Alter von 85 Jahren an Herzversagen gestorben. Dies berichteten zunächst die New York Times und der New Yorker unter Berufung auf Freunde des Autors.