1. Bushido zeigt Polizei an: Behörden malen Phantombild von Rapper-Foto ab

    Für einen echten Gangster will der Gangster-Rapper dann doch kein Vorbild sein – zumindest kein optisches. Wie die Bild berichtet, hat Bushido bei der Staatsanwaltschaft Stade wegen mutmaßlicher Verleumdung Strafanzeige gegen Unbekannt gestellt. Es geht um ein Phantombild, mit dem die Polizei in der norddeutschen Stadt nach einem Räuber fahndet. Vorlage für die Zeichnung war ein Foto des Berliner Rappers.