1. Warum Medienmacher von Buzzfeed lernen können und um Heftig einen Bogen machen sollten

    Peter Schilling, einer der Gründer der Viral-Plattform Heftig.co, hat vor wenigen Tagen auf einer Konferenz verkündet, Heftig zum globalen Medienunternehmen ausbauen zu wollen – ganz ohne Journalisten. Kurze Zeit später hat Buzzfeed eine App nur für News gelauncht. MEEDIA analysiert, warum Medienmacher von Buzzfeed lernen können und um Heftig einen weiten Bogen machen sollten.

  2. „Wir haben keine Journalisten, das ist ziemlich gut“ – Heftig.co-Gründer Schilling über sein Erfolgsgeheimnis

    Auf der New Plat­form Advertising-Konferenz der Online Mar­ke­ting Rock­stars und den Facebook-Marketing-Experten von Face­lift hat Peter Schil­ling, einer der Gründer des Viral-Projekts Heftig.co, Einblicke in die Arbeit der Reichweiten-Könige gegeben. Mitt­ler­weile gibt es Hef­tig in fünf Spra­chen, auf vier Kon­ti­nen­ten. Der Start in Asien sei schon geplant, so Schil­ling.

  3. Heftig-Macher: „Ihr Journalisten könnt euch wieder beruhigen“

    Die Heftig-Macher Peter Schilling und Michael Glöß haben der WirtschaftsWoche ein Exklusivinterview gegeben. Die Marschrichtung der Gründer, die sich erst vor einer Woche outeten, ist klar: Heftig ist kein Journalismus, kuratiert Inhalte, die auf maximale Teilbarkeit ausgerichtet sind, funktioniert zu 100 Prozent über Facebook und soll „behutsam“ vermarktet werden.

  4. Mein Content, dein Content: Urheberrechts-Debatte um Heftig.co

    Kaum haben sich die Macher der immens erfolgreichen Viral-Website Heftig.co der Öffentlichkeit zu erkennen geben, haben sie auch schon eine Urheberrechts-Debatte am Hals. Die Rhein Zeitung wirft die Frage auf, ob es okay ist, wenn Heftig.co Inhalte von anderen Viral-Seiten wie dem us-amerikanischen viralnova.com einfach nur übersetzt. Der Sprecher von Heftig.co stellt sich auf den Standpunkt, dass Heftig“explizit kein journalistisches Angebot“ sei. Die Sache dürfte noch nicht ausdiskutiert sein.

  5. Heftig-Gründer Glöß und Schilling: „Jeder Artikel ein gutes Gefühl“

    Auf die Heftig.co-Gründer Michael Glöß und Peter Schilling werden in den kommenden Tagen viele Fragen der Branche prasseln. Ihnen gehört die Aufmerksamkeit. Die müssen sie nutzen, denn die Gründer werden ihre Seite monetarisieren wollen. Es gilt, Vermarkter und Werbekunden zu überzeugen, dass Heftig.co kein Angebot ist, das Inhalte „dreist kopiert“.