1. Nach Gourmet-Heft „Lafer“: Jahreszeiten-Verlag startet Magazin-Newcomer mit Spitzen-Köchin Poletto

    Der Hamburger Jahreszeiten-Verlag setzt beim Ausbau seines Premium-Segments weiter auf Persönlichkeitsmagazine: Nach der Gourmet-Zeitschrift „Lafer“ bringt die Ganske-Verlagstochter nun ab 2020 eine Zeitschrift mit der Spitzenköchin Cornelia Poletto heraus.

  2. Printoffensive: Hamburger Jahreszeiten-Verlag startet 2020 zwei neue Magazine

    Der Hamburger Jahreszeiten-Verlag baut nach dem Verkauf seiner Frauenmagazine „Für Sie“, „Petra“ und „Vital“ an die Konkurrenten Klambt im vergangenen Jahr sein Luxus- und Premiumsegment weiter aus. Das Unternehmen plant für 2020, zwei neue Magazine an die Kioske zu bringen. Zugleich wird „Der Feinschmecker“ optisch erneuert und der Copypreis angehoben.

  3. "Wieder auf einem soliden Kurs": Wie sich der Jalag gegen die Umsatzverluste seiner Dickschiffe stemmt

    Mehrere Jahre hat der Hamburger Jahreszeiten-Verlag keine neuen Zeitschriften gestartet. Im MEEDIA-Interview erklären die Geschäftsführer Helma Spieker und Peter Rensmann, wie sie im Segment der Testimonial-Magazine stärker mitmischen wollen. Zugleich richten sie einen Appell an G+J-Chefin Julia Jäkel und an Verlegerin Yvonne Bauer, im Verband Deutscher Zeitschriftenverleger Präsenz zu zeigen.

  4. Nach 25 Jahren ist Schluss mit dem Jalag: Barbara Friedrich verabschiedet sich als Herausgeberin von A&W Architektur & Wohnen

    25 Jahre war sie für den Jalag tätig, davon 17 Jahre im Dienste der Wohnzeitschrift A&W Architektur & Wohnen. Jetzt brechen andere Zeiten an: Barbara Friedrich steht nicht mehr länger an der Spitze der fast sechzig Jahre alten Wohnzeitschrift.

  5. Jahreszeiten Verlag: Neue Aufgabenteilung in Geschäftsführung

    Die Chefs des Jahreszeiten Verlag teilen sich ihre Aufgaben neu auf. Ingo Kohlschein kümmert sich um alle Magazine, Peter Rensmann übernimmt u.a. die Verantwortung für Sales, Marketing, Kommunikation und Events.