1. Großes Werbe-Kino zum Super-Bowl: So sieht es aus, wenn Mercedes und die Coen Brüder auf „Easy Rider“ und „Born to be Wild“ machen

    Brillianter Werbe-Mainstream: Durchschnittliche mittelalte weiße Männer halten die Coen-Bründer für herrlich kreative Regisseure, Harleys für ein Symbol der Freiheit, Biker trotz aller harte-Kerle-Attitüde für cool, „Easy Rider“ für einen echten Kult-Film und Peter Fonda für den lässigsten aller Hollywood-Rebellen. Genau für diese Männer hat Mercedes einen Super-Bowl-Spot kreiert, den sie lieben werden.