1. Handelsblatt-Ranking innovativste Marken 2021

    Das waren die relevantesten Innovationen auf dem deutschen Medienmarkt

    Welche Innovationen waren im Journalismus und für die Gesellschaft seit 2010 am relevantesten? Und wie unterscheidet sich der deutsche Medienmarkt in dieser Hinsicht von anderen europäischen Märkten? Eine neue Studie gibt Auskunft.

  2. Targeting Aufmacher

    Deutsche Marken personalisieren schlecht

    Die Marktforscher von Forrester haben 459 Führungskräfte aus Konzernen aus verschiedenen Branchen befragt und der Tenor ist eindeutig: Die Kunden wollen eine persönliche Ansprache und die Unternehmen, die es gut machen, wachsen zweistellig. Nur: Deutsche Marken sind kaum dabei.

  3. TikTok stoppt Zwang zur personalisierten Werbung

    TikTok stoppt in letzter Minute die Aktualisierung der Datenschutzrichtlinien. Eigentlich sollte personalisierte Werbung ab heute für Nutzerinnen und Nutzer zur Pflicht werden. Doch europäische Datenschutzbehörden intervenierten.

  4. „Neue Ära der Tech-Regulierung“: Facebook, Google und Co. müssen in EU strenge Regeln einhalten

    Tech-Giganten wie Facebook und Google müssen in der EU künftig deutlich strengere Regeln einhalten. Unterhändler der EU-Staaten und des Europaparlaments einigten sich am späten Donnerstagabend in Brüssel auf ein Gesetz über digitale Märkte (Digital Markets Act, DMA), das die Marktmacht der Internetriesen einhegen und für faireren Wettbewerb sorgen soll.

  5. Daten Aufmacher

    Daten nur gegen Rabatt oder Service

    Das Institut für Handelsforschung (IFH) und die Wirtschaftsberater von KPMG haben untersucht, inwiefern User bereit sind, am Point of Sale (POS) Daten von sich preiszugeben. Rabatte, mehr Service oder personalisierte Angebote sind die bevorzugten Hebel für die First-Party-Strategie.

  6. André Morys

    Personalisierung: die digitale Körpersprache dekodieren

    90 Prozent der Marketer bejammern das Verschwinden der 3rd-Party-Daten. Dabei stellt der erfahrene Website-Optimierer André Morys fest, dass viele Unternehmen nicht einmal die einfachsten Best Practices umsetzen, wenn es darum geht, Websites an die Bedürfnisse der User anzupassen.

  7. Aufmacher Personalisierung

    Personalisierung kann so einfach sein

    Während sich die Marketer die Köpfe heiß diskutieren, wie sie trotz Cookie-Verlust und DSGVO doch noch den letzten Datenpunkt aus dem Userprofil extrahieren, setzen erfahrene Conversion-Optimierer auf viel einfachere Methoden. Die sind nicht nur kostengünstiger und DSGVO-konform, sie funktionieren auch besser.

  8. Aufmacher Personalisierung

    Was Publisher von E-Commerce-Anbietern lernen können

    Während Website-Personalisierung im E-Commerce zum Standard gehört, tun sich Verlage nach wie vor schwer damit, das Konzept zu adaptieren. Felix Schirl, CEO von trbo, liefert Ideen, wie das gelingen kann.

  9. Felix Schirl

    Personalisierung bei Publishern: Es fehlt das Mindset

    Beim Kampf um das digitale Erlösmodell, sollten sich die Verlage bei den Erfolgsrezepten aus dem E-Commerce bedienen, meint Felix Schirl, der Geschäftsführer von trbo. Das gilt für die Optimierung der Conversion genauso, wie für die Personalisierung der Website.

  10. Flughafen Zürich

    Flughafen Zürich: Eine Blaupause für Personalisierung

    Personalisierung im Marketing hat immer eine technische und eine inhaltliche Dimension. Der Flughafen Zürich hat beide Herausforderungen brilliant gelöst. Mit erheblichem Aufwand, aber auch mit cleveren Ideen.