1. „Wir bekennen uns klar zu Print“: Bauer-Manager Schoo über deutsche People-Ausgabe

    Die Bauer Media Group hat offiziell den Launch einer deutschen Ausgabe des Promi-Magazins People bestätigt. Ein Zeitpunkt wird in der Mitteilung nicht genannt, nach MEEDIA-Infos soll die Erstausgabe im April oder Mai 2015 am Kiosk liegen. Bauer-Konzerngeschäftsleiter Andreas Schoo sieht den Start von People als Bekenntnis zu Print-Magazinen.

  2. Das ist der Bunte-Schreck aus den USA: „People ist wie Coca-Cola“

    Das US-Celebrity-Magazin People wird im kommenden Jahr nach MEEDIA-Infos mit einer deutschen Ausgabe auf den Markt kommen. Lizenznehmer der berühmten Medienmarke von Time Inc. wird demnach die Bauer Media Group. Bereits in wenigen Wochen soll eine Entwicklungsredaktion unter Führung von Bauers Top-Mann Tom Junkersdorf loslegen. MEEDIA hat 10 wissenswerte People-Fakten zusammengestellt.

  3. Frontalangriff auf Bunte: Bauer plant deutsche Ausgabe von „People“

    Die Bauer Media Group plant nach MEEDIA-Infos eine deutsche Lizenzausgabe des amerikanischen People-Magazine. Ein People-Launch in Deutschland wäre ein Frontalangriff auf Burdas Bunte, auch auf die Gala. Als möglicher Starttermin kommt das Frühjahr 2015 infrage. Chefredakteur soll Tom Junkersdorf werden. Bauer will eine 50-köpfige Redaktion aufbauen.