1. Serviceplan führt zahlreiche Kategorien an

    Die Cannes Lions haben ihre offiziellen Rankings veröffentlicht. Ganz vorn mit dabei ist Serviceplan. Sowohl als Agentur, als auch als Arbeitgeber. Denn neben den erfolgreichsten Netzwerken und Agenturen geht der Blick auch auf die Kreativen hinter den erfolgreichen Kampagnen. Drei davon stehen bei Serviceplan unter Vertrag.

  2. Aldi Süd hält an gedruckten Werbeprospekten fest

    Nach Obi verzichtet auch Rewe auf gedruckte Handzettel. Aldi Süd geht einen anderen Weg und hält an Print-Prospekten fest. Auch innerhalb der Rewe Group ist nicht alles einheitlich.

  3. Pennys Weihnachtsfilm „Der Wunsch“ mit Grand Prix und drei goldenen Löwen ausgezeichnet

    Die Löwen in der Kategorie Craft haben ihre Besitzer gewechselt. Der große Gewinner in der Unterkategorie Film ist Serviceplan, die mit dem Penny-Weihnachtsfilm „Der Wunsch“ quasi einen Durchmarsch hinlegten.

  4. Clio Awards 2022: nur eine goldene Clio für Deutschlands Kreativ-Elite

    Die Ausbeute der deutschen Agenturen bei den Clio Awards 2022 fiel einmal mehr eher bescheiden aus. Die einzige goldene Clio ging an Leo Burnett. Dazu kamen 22 mal Silber und 25 mal Bronze. Der große Gewinner aus deutscher Sicht war der Nachwuchs von der Miami Ad School und der Filmakademie Baden-Württemberg.

  5. Pennys „Der Wunsch“ räumt beim Deutschen Werbefilmpreis 2022 ab

    Die Sieger des Deutschen Werbefilmpreises 2022 stehen fest: Der große Gewinner ist der Penny-Weihnachtsfilm „Der Wunsch“, der mit vier der insgesamt 13 vergebenen Hattos aus dem Wettbewerb ging.

  6. Rund ums digitale Lagerfeuer

    Braucht es noch Werbung, die Geschichten erzählt? Christoph Everke, verantwortlich für den Penny-Weihnachtsfilm, sagt: Unbedingt. In seinem Gastbeitrag hält er ein Plädoyer für Mut zum Storytelling.

  7. Hat Frank Plasberg Svenja Flaßpöhler OK behandelt?

    Der Auftritt der Philosophin Svenja Flaßpöhler bei „Hart aber fair“ in dieser Woche sorgte für viele Diskussionen. Er ist auch Thema in unserem „Medien-Woche“-Podcast. Außerdem: der Penny-Weihnachtsspot und Google zahlt erstmals Leistungsschutz-Lizenzen an deutsche Verlage.

  8. Pennys Weihnachtsspot: ganz normale Werbung, oder?

    Der aktuelle Penny-Weihnachtsspot erregt die Gemüter. Während die einen ihn feiern, geraten die anderen in Rage. Dabei profitiert vor allem einer: der Discounter.

  9. Zu Weihnachten auch an die denken, mit denen es das Leben nicht so gut meint

    Penny startet mit einer großen Kampagne in die Weihnachtssaison. Unter dem Motto „Stell dir vor, das würde jeder machen. Dann ist Weihnachten für alle.“ will der Discounter hervorheben, dass das Fest der Liebe auch ein Fest der Nächstenliebe und Gemeinschaft ist.

  10. Penny eröffnet ersten nachhaltigen Erlebnismarkt

    Penny hat diese Woche seinen ersten „Nachhaltigkeits-Erlebnismarkt“ in Berlin-Spandau eröffnet. In 20 Stationen wirbt der Discounter unter anderem für sein Engagement in Sachen Nachhaltigkeit. Teil des Marktes sind auch zwei unterschiedliche Preisschilder. Eins für den „Verkaufspreis“ und eins für „wahre Kosten“.