1. #BoycottApple: So wettern Trump-Fans gegen den iKonzern

    Apple und Donald Trump – daraus wird keine Freundschaft mehr. Nachdem am Wochenende bekannt wurde, dass Apple in keiner Form den republikanischen Nominierungsparteitag unterstützen wird, auf dem Donald Trump offiziell zum Präsidentschaftskandidaten gekürt wird, rufen Anhänger des Multimilliardärs auf Twitter zum Boykott von Apple-Produkten auf. Apple-Chef Tim Cook bricht unterdessen nicht alle Brücken mit den Republikanern ab und veranstaltet nächste Woche für den Sprecher des US-Repräsentantenhauses, Paul Ryan, ein Fundraising-Frühstück.