1. Deutsche Firma verklagt Apple auf 1,57 Milliarden Euro

    Am kommenden Mittwoch wird die weltweite Tech-Presse auf das Europäische Patentamt in München blicken. Dann geht es um ein Mobilfunk-Patent der Münchner-Firma IPCom. Vor dem Landgericht Mannheim haben die Bayern den iPhone-Konzern trotzdem schon einmal auf einen Schadenersatz von 1,57 Milliarden Euro verklagt.