1. Erst „Pasta-Vorhölle“, dann Presse-„Bedroher“: die PR-Chaoten von Vapiano

    Die Pizza- und Nudelkette Vapiano arbeitet hart daran, ihren Ruf zu ruinieren. Nach dem wenig souveränen Umgang mit einem humorig gemeinten Vapiano-Verriss bei stern.de, setzten die Nudeliers vor einer Veröffentlichung in der Welt am Sonntag Medienanwälte in Marsch. Und machten die Story damit größer, als sie eigentlich ist.