1. Fischers kleine Presseschau: die neue Abtreibungsdebatte – Erhellendes und Unzutreffendes zum Paragraph 219a

    Viele wurde geschrieben über Paragraph 219a: In seiner vorerst letzten Kolumne befasst sich Thomas Fischer mit den Fallstricken dieser Gesetzgebung und was dabei das Eigentliche der Problematik ist. Der MEEDIA-Kolumnist über eine „faszinierende Diskussion“ in den Medien, Abtreibung in Deutschland und den Schutz von Embryos.

  2. Zur Kontroverse um Paragraph 219 a und die Qualitätsmedien: eine Replik auf die „Giftspritzerei des Herrn Fischer“

    Der Strafgesetzparagrafen 219 a, der Werbung für Schwangerschaftsabbrüche unter Strafe stellt, ist seit Monaten Gegenstand einer zum Teil sehr emotionale gefürhrten Debatte. Der ehemalige Bundesrichter Thomas Fischer hatte in diesem Kontext die Kommunikationskultur von Qualitätsmedien kritisiert und der freien Autorin Gaby Mayr schwerwiegende handwerkliche Fehler vorgeworfen. Hier ihre Antwort.