1. Ex-„Business Insider“-Chefredakteurin Christin Martens kommuniziert für collectAI

    Christin Martens arbeitet ab sofort als Head of Brand & Story bei collectAI, einem Portfolio-Unternehmen des Company Builders Otto Group Digital Solutions (OGDS). Die frühere Springer-Journalistin war zuletzt als Beraterin tätig.

  2. Ottos Gratwanderung zwischen Marketing und Journalismus: Wie im Konzern-Newsroom gearbeitet wird

    Journalismus und Content Marketing sind sich im Handwerk so ähnlich, wie sie sich in der Intention unterscheiden. Gefährdet der „Unternehmensjournalismus“ die Arbeit der freien Medien? Droht durch Content Marketing ein undurchsichtiger Medienbrei? Und wie arbeitet eigentlich eine Unternehmensredaktion im Tagesgeschäft? Ein Werkstattbericht.

  3. Schwerer Schlag für Verimi: Online-Riese Otto wird Partner der Log-In-Allianz NetID um RTL und ProSiebenSat.1

    Erst hatte die Otto Group mit der Datenallianz Verimi geliebäugelt, jetzt hat sich der Konzern anders entschieden: Der Online-Händler schließt sich der Login-Allianz European NetID Foundation an, die im März dieses Jahres von RTL Deutschland, ProSiebenSat.1 und United Internet gegründet wurde. Für die Verimi-Gesellschafter Axel Springer, Deutsche Bank, Allianz & Co. ist dies bitter.

  4. Kulturwandel: Ist das „Du“ in der Arbeitswelt wirklich auf dem Vormarsch?

    Du oder Sie? Nicht überall ist die Sache so klar wie bei Ikea – dort wird geduzt, dass sich die Billy-Regale biegen. Nun setzt auch die Supermarktkette Lidl auf die vertrauliche Ansprache und will damit eine neue Ära einleiten.

  5. Otto-Kommunikator Thomas Voigt: Glückwunsch an Rocket-PR, Tadel für Medien

    Glückwünsche unter Konkurrenten sind ja eher selten. Insofern ist bemerkenswert, dass Thomas Voigt, Kommunikationschef der Otto Group, den „famos agierenden“ PR-Kollegen von Rocket Internet und Zalando in einem Blog-Beitrag gratulierte. Kritik ging dafür an Medien, die Rocket-Chef Oliver Samwer unfreiwillig zum Revolutionär hochschrieben.