1. Stephanie Helen Scheller

    Omnicom Media Group launcht Beratungsunit OMG Momentum

    Die neue Beratungsunit OMG Momentum der Omnicom Media Group fokussiert sich auf das Thema Nachhaltigkeit. Die ersten Kunden sind Chanel, DAZN, RMS und das zu Burda gehörende Vermarktungsnetzwerk BCN. Die Leitung liegt bei Stephanie Helen Scheller.

  2. Kimberly-Clark vertreibt unter anderem Kleenex-Produkte

    Kimberly-Clark wechselt zu Omnicom Media Group

    Kimberly-Clark, Anbieter von Hygieneartikelmarken wie Kleenex, hat seinen Mediaetat in der EMEA-Region nach einem Pitch verschoben. Die Omnicom Media Group profitiert von dieser Veränderung, das WPP-Network Mindshare dagegen muss Aufgaben abgeben. Das berichtet „Campaign“.

  3. Susanne Kunz von OWM und Klaus-Peter Schulz von OMG

    Media-Pitches sollen besser werden

    Erstmals haben sich Kunden, Agenturen und Auditoren zusammengetan, um Know-How zu Media-Pitches zu bündeln. Es wurden Guidelines zur Reduzierung der Aufwände aufgestellt und ein Academy Programm für Schulungszwecke entwickelt, teilt die Organisation der Mediaagenturen (OMG) mit.

  4. Isabel Gabor und Lisa Eppel

    Omnicom Media Group wird Mitglied bei Ad Girls

    Deutschlands zweitgrößte Mediaagenturgruppe, die Omnicom Media Group, tritt dem Ad Girls Club bei. Sie hat das Manifest gegen Sexismus unterschrieben wie andere Agenturen auch, so dass jetzt 49 Agenturen die Forderungen der Ad Girls erfüllen wollen.

  5. Thalheimer wechselt ins Management der OMG, Knöpfel-Ruth wird CEO bei PHD

    Sabine Knöpfel-Ruth löst den bisherigen CEO der PHD Germany, Holger Thalheimer, ab. Thalheimer übernimmt zum 1. Oktober die neu geschaffene Position des Chief People & Culture Officer in der Geschäftsführung der Omnicom Media Group. Sissy Pflaum-Griffiths erweitert die fünfköpfige Geschäftsführung der PHD.

  6. Uwe Roschmann wird Geschäftsführer der Omnicom Media Group

    Uwe Roschmann ist ab sofort Managing Director und neues Mitglied des Management Boards der Omnicom Media Group Germany. In der neu geschaffenen Position verantwortet er die Digitale Transformation für globale Kunden. Der Manager kommt von Publicis.

  7. Pubmatic OMG Aufmacher

    OMG: Wenn die Agentur die Angebotsseite integriert

    Je komplexer der Markt bei Programmatic Advertising, umso größer werden auch die Herausforderungen – undurchsichtige Lieferketten, teilweise dramatisch geringe Quoten von Working Media und auch schwer zu kontrollierende Qualitätsaspekte. Die OMG integriert Angebote von der Supply Side und kann selbst dafür sorgen, die Strecke vom Advertiser zum Publisher zu optimieren. Ein Gespräch über die ganzheitliche Erschließung der programmatischen Wertschöpfungskette.

  8. GWA hat GroupM als Mitglied aufgenommen

    Das Media-Agenturnetzwerk GroupM ist dem Branchenverband GWA beigetreten. Das ist ein ungewöhnlicher Schritt, denn traditionell versammeln sich unter dem GWA-Dach Werbeagenturen. Beim Verband der Mediaagenturen OMG ist GroupM nicht vertreten (hier war GroupM wieder ausgetreten).

  9. Spotify

    Spotify und OMG kooperieren bei Podcast-Vermarktung

    Podcast-Werbung in Europa nimmt deutlich zu. Die Omnicom Media Group (OMG) und Spotify gehen deshalb eine Podcast-Werbepartnerschaft ein. OMG bekommt dadurch unter anderem Zugriff auf Werbeflächen des Audio-Streaminganbieters.

  10. Zanatta Media Group wird neues Mitglied der OMG

    Zanatta Media Group ist der Organisation der Mediaagenturen (OMG) beigetreten. Die inhabergeführte Agentur mit den Standorten Berlin (Stammsitz) und Leipzig wurde 2008 von Marcus Zanatta gegründet und betreut heute ein Kundenportfolio von Markenunternehmen, Startups sowie Behörden und Verbänden.