1. „Ein Stich ins Herz“: Prominente trauern um Miriam Pielhau

    Am Dienstag ist Miriam Pielhau im Alter von nur 41 Jahren an Krebs gestorben. Deutsche Prominente zeigen sich erschüttert über den frühen Tod der Moderatorin So postete der Til Schweiger postete in der Nacht zum Donnerstag auf seiner Facebookseite ein Foto von Pielhau und schrieb dazu: „Life is not fair…!“ (Das Leben ist nicht fair…!).

  2. Witze-Mehrfachverwertung: Kurt Krömer erwischt Oliver Pocher, Giovanni Zarrella und Bülent Ceylan beim Gag-Klau

    Was haben Oliver Pocher, Giovanni Zarrella, Bülent Ceylan und Jan Leyk gemeinsam? Sie haben sich gegenseitig einen Witz geklaut und jeweils bei Facebook gepostet. Erwischt wurden sie von Kurt Krömer, der daraufhin erst einmal ein wunderbares Schreiben des „Bundesamt für Witzeverwaltung“ verfasste. Immerhin geht es um das „obligatorische Gebot zum umweltgerechten Witz-Recycling“.

  3. Hämischer Tweet vom Ex: Sabine Lisicki und ihr Twitter-Troll Oliver Pocher

    Wimbledon-Finalistin Sabine Lisicki hatte es zuletzt nicht leicht: Der Absturz in der Weltrangliste auf Platz 50, vor allem aber die Trennung von Comedian Oliver Pocher bescherten der 26-Jährigen zuletzt nur Negativschlagzeilen. Bei Facebook verkündete die Tennisspielerin mit der Trennung von ihrem Trainer den Neuanfang, wird jedoch gleich wieder von der Vergangenheit in Gestalt von Oliver Pocher eingeholt. Der trollt die Ex-Freundin nämlich gehörig auf Twitter, während Komiker-Kollege Elton auf Facebook nachlegt…

  4. Keine gemeinsame Show für Sophia Thomalla und Oliver Pocher: ProSieben dementiert Bild-Meldung

    „Der Schöne und das Biest“: So sollte nach Angaben der Bild-Zeitung die neue Show von Oliver Pocher und Sophia Thomalla heißen. Angeblich solle die Sendung demnächst bei ProSieben laufen. Doch der Sender dementiert den Bericht: Es sei kein Format mit Pocher und Thomalla geplant, weder aktuell noch in der Zukunft.

  5. Closer-Chefredakteur Affeld: „Wir haben keine Angst vor Herrn Pochers Anwälten“

    Bauers Klatschmagazin Closer hat über Fremdgeh-Vorwürfe gegen TV-Komiker Oliver Pocher, der offiziell mit Tennisspielerin Sabine Lisicki liiert ist, berichtet. Pocher erklärte in der Bild-Zeitung, er sei gegen die Berichterstattung per Anwalt vorgegangen. Closer-Chefredakteur Tim Affeld teilte nun dazu mit: „Wir haben keine Angst vor Herrn Pochers Anwälten“.

  6. „Hauptsache, es gibt ein paar auf die Fresse“: Oliver Pocher im Gespräch mit Heidenauern

    Oliver Pocher ist nach Heidenau gefahren, um sich „ein eigenes Bild“ von den Menschen dort zu machen. Diese sprechen tatsächlich mit ihm – offen und vor der Kamera. Dabei fallen zum Teil erschreckend ehrliche Sätze, doch Oliver Pocher kann sich nicht recht entscheiden, was er eigentlich will: Klamauk oder einen ernsten Dialog.

  7. Peinlicher Germanwings-Tweet: Oliver Pocher im Twitter-Shitstorm

    Oje, Olli: Der von der Öffentlichkeit fast schon vergessene Comedian Oliver Pocher twitterte am Wochenende ein Selfie mit einer Germanwings-Maschine im Hintergrund. Dazu textete er gewohnt schwarz-humorig: „Sich mal was trauen“. Dass kaum jemand diesen Humor teilt, war abzusehen.

  8. Umfrage: Lanz, Pocher und Katzenberger sind die TV-Absteiger des Jahres

    Markus Lanz ist nach Meinung der Deutschen der größte Absteiger des Jahres im deutschen Fernsehen. Das ergab eine repräsentative Umfrage von TNS Emnid für die Zeitschrift auf einen Blick. Dahinter folgen Oliver Pocher und Daniela Katzenberger.

  9. „Waren Sie schon mal im Supermarkt?“ – Oliver Pocher parodiert Mertesacker-Interview

    Jetzt spielt auch schon Oliver Pocher das Mertesacker-Interview nach: Der Comedian kann den „bösen Ausrater“ des DFB-Kickers total verstehen. Auch er wird im Supermarkt von Reportern angesprochen und muss nervige Fragen zu seinen Einkäufen über sich ergehen lassen.

  10. K.o. für Pocher: RTL setzt „Alle auf den Kleinen“ ab

    Kein Lauf für Oliver Pocher: Nachdem Sat.1 ihn als Moderator für „Promi Big Brother“ ersetzt hat, wird der 36-Jährige vorerst auch bei RTL weniger Präsenz zeigen. Wie ein RTL-Sprecher der Bild-Zeitung mitgeteilt hat, wird seine Show „Alle auf den Kleinen“ vorerst nicht fortgesetzt.