1. Vorbestellungs-Einbruch: Samsungs Galaxy S9 verkauft sich bis zu 50 Prozent schlechter als das Vorgängermodell

    Die Reaktionen auf Samsungs neues Galaxy S9 waren nach der Vorstellung verhalten, nun folgt offenbar die Quittung. Wie koreanische Medien und der Finanzdienstleister Arthur Wood berichten, gingen für Samsungs neues Smartphone-Flaggschiff deutlich weniger Vorbestellungen ein als für das Vorgängermodell Galaxy S8. Der koreanische Verbraucherelektronik-Pionier hatte wegen der enttäuschenden Absätze des iPhone X, für das Samsung die OLED-Displays fertigt, bereits einen schwachen Start ins neue Börsenjahr.

  2. OLED-Display beim iPhone 8: Wie sich Apple von Samsung abhängig macht

    Während Apple-Fans rund um den Erdball gespannt auf das runderneuerte Jubiläums-Smartphone aus Cupertino warten, beginnt sich die Wall Street um eine neue, alte Geschäftsbeziehung Apples zu sorgen. Ausgerechnet der Erzrivale Samsung fertigt exklusiv die OLED-Displays des iPhone 8 – und kann Apple dabei Preis und Verfügbarkeit diktieren. Der wertvollste Konzern der Welt hat sich damit in eine bizarre Abhängigkeit vom größten Smartphone-Rivalen begeben.

  3. 8K, HDR, QLED oder Curved: Auf welchen TV-Trend Sie setzen sollten (und welchen Sie vergessen können)

    Viele Pixel zu haben reicht für einen Premium-Fernseher schon längst nicht mehr. Die Hersteller lassen sich stattdessen Einiges mehr einfallen, um die Käufer für ihre neusten TV-Geräte zu begeistern: von einer scharfen 8K-Auflösung bis hin zu HDR oder QLED. Wir verraten Ihnen, auf welchen Trend Sie setzen sollten – und welchen Sie getrost überspringen können.