1. So will die Deutsche Presse-Agentur mit Bewegtbild und Audio wachsen

    „WAZ“, „Gala“, „Bild“ – immer mehr Medienmarken bauen ihre Bewegtbild- und Audioangebote aus. Auf den wachsenden Bedarf der Branche stellt sich auch die Deutsche Presse- Agentur (DPA) ein. Chefredakteur Sven Gösmann und Geschäftsführer Peter Kropsch erklären im MEEDIA-Interview ihre Pläne.

  2. Rainer Beaujean (P7S1), Thomas Rabe (RTL Group), Bundeskanzler Olaf Scholz, Norbert Himmler (ZDF), Tom Buhrow, (WDR) – Was verdienen Senderchefs von ARD, ZDF, RTL und ProsiebenSat1 im Vergleich zum Bundeskanzler?

    Was verdienen Chefs im Privat-TV im Vergleich zu ARD und ZDF?   

    Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) hat in der „Bild am Sonntag“ (BamS) einen Gehaltsdeckel für die Führungskräfte im öffentlich-rechtlichen Rundfunk gefordert. Aber was verdienen die Intendantinnen und Intendanten von ARD bis Deutschlandfunk eigentlich im Vergleich zu privaten Anstalten wie ProSiebenSat.1 und RTL Group? MEEDIA hat den Check gemacht

  3. „Kein Intendant sollte mehr verdienen als der Bundeskanzler“

    Bundesfinanzminister Christian Lindner hat sich kritisch zu den Gehältern der Intendanten des öffentlichen-rechtlichen Rundfunks geäußert. „An der Spitze der Öffentlich-Rechtlichen wird teilweise enorm verdient“, sagte der FDP-Politiker der „Bild am Sonntag“.

  4. Genervt oder respektlos? Olaf Scholz und sein gestörtes Verhältnis zu Journalisten

    Im Sommerinterview mit Tina Hassel in der ARD wird Bundeskanzler Olaf Scholz auf seine flapsige Antwort während der G7-Pressekonferenz angesprochen. Seine Antwort lässt aufhorchen. Wenn er über Respekt rede, dann meine er Leute, die hart arbeiten, beschied der Kanzler. Und was ist mit den Journalisten?

  5. Das große Medien-TikTok Live-Experiment

    In dieser Ausgabe unseres Podcasts „Die Medien-Woche“ „testen“ Stefan Winterbauer (MEEDIA) und Christian Meier („Welt“) die Medien-Angebote auf TikTok. Außerdem: der Arroganz-Anfall von Olaf Scholz und der Fake-Klitschko bei Franziska Giffey.

  6. Keine Antwort für Rosalia Romaniec von der Deutschen Welle: Olaf Scholz bei der Abschlusspressekonferenz zum G7-Gipfel

    Arroganz-Anfall von Kanzler Scholz erntet Kritik und geht viral

    Während der Abschluss-PK zum G7-Gipfel in Schloss Elmau weicht der Bundeskanzler der Frage einer Journalistin zur Ukraine mit einer saloppen Antwort aus. Kritik an diesem Verhalten kommt nicht nur aus den Medien.

  7. Bundeskanzler Olaf Scholz

    DJV erteilt Kanzler Scholz Absage für Einmalzahlung

    Der Deutsche Journalisten-Verband (DJV) will der steuerfreien Einmalzahlung, die von Bundeskanzler Olaf Scholz vorgeschlagen wurde, nicht zustimmen. Stattdessen setzt der DJV auf weitere Tarifverhandlungen.

  8. Bundeskanzler Olaf Scholz

    Republica erwartet Kanzler Scholz und Bundesminister

    Auf der diesjährigen Digitalmesse Republica will auch das Bundeskabinett Akzente setzen. Gleich mehrere Mitglieder der Bundesregierung sind zu dem am Mittwoch beginnenden mehrtägigen Kongress in Berlin angekündigt, darunter auch Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD).

  9. Olaf Scholz will Journalisten nicht einschenken!

    Achtung, viele Anführungszeichen: „Zeit“-Herausgeber „Joe“ lässt sein „Mandat“ „ruhen“. Quentin Tarantino will beim OMR keine „Marke“ sein. Die deutsche Nationalmannschaft stellt sich „queer“ und holt sich dafür eine blutige Nase bei Twitter. Und Olaf Scholz schenkt Journos keinen Kaffee ein. Mon Dieu! Die MEEDIA-Wochenrückblick Kolumne.

  10. Mehr Habeck wagen – die Zeitenwende der politischen Kommunikation

    Das Netz steht Kopf. Sobald Robert Habeck auf Insta einen neuen Clip hochlädt, gerät (Social Media) Deutschland in Verzückung. Wenn er in den einschlägigen Talkshows auftritt, werden sogar Kritiker weich.