1. Prozess Erdogan gegen Böhmermann: Komplettverbot des "Schmähgedichts" scheint ausgeschlossen

    Die nächste Runde im Rechtsstreit zwischen Satiriker Jan Böhmermann und dem türkischen Staatspräsidenten Erdogan hat begonnen. In der Berufungsverhandlung vorm Hanseatischen Oberlandesgericht in Hamburg geht es um das Teilverbot des Schmähgedichts, das der Satiriker nicht akzeptieren will. Genauso wenig Erdogan, der eine komplette Unterlassung fordert. Ein Urteil ist für den 15. Mai angekündigt.

  2. Insgesamt 120.000 Euro: Funke muss Geldentschädigungen an Corinna und Michael Schumacher zahlen

    Das Oberlandesgericht Hamburg hat am Dienstag die Berufung der Funke Mediengruppe gegen ein Urteil des Landgerichts abgewiesen und Corinna Schumacher, Ehefrau des verunglückten Ex-Rennfahrers Michael Schumacher, eine Geldentschädigung von 60.000 Euro zugesprochen. Das Medienhaus war am 17. Januar bereits in einem anderen Verfahren zu einer weiteren Entschädigung in gleicher Höhe verurteilt worden.