1. Die große Auflagen-Analyse der Regionalzeitungen: die 78 größten Titel auf einen Blick

    Die deutschen Lokal- und Regionalzeitungen haben auch im vierten Quartal 2016 viele Käufer verloren. Ausnahme: Der Tagesspiegel aus Berlin, der dank steigender ePaper-Abos im Plus liegt. Zu den größten Verlierern gehören deutschlandweit die Berliner Zeitung, der Berliner Kurier und der Express aus Köln. MEEDIA zeigt die Verkaufszahlen aus allen Bundesländern.

  2. Die IVW-Analyse der 78 größten deutschen Regionalzeitungen – mit dramatischen Zahlen aus Berlin

    Die Verkaufszahlen der lokalen Tageszeitungen schrumpfen weiterhin flächendeckend. Besonders schlimm sieht es in Berlin aus, wo vier der fünf Titel in nur einem Jahr mehr als 10% ihrer Abos und Einzelverkäufe eingebüßt haben. Vor allem die Boulevardzeitungen verlieren auch in den anderen Regionen. Am wenigsten schlecht sieht es in ländlichen Gebieten im Norden und Süden aus.

  3. Landkreis-Ranking: Die Elbe-Jeetzel-Zeitung ist die erfolgreichste Heimat-Zeitung Deutschlands

    Im Landkreis Lüchow-Dannenberg leben die treuesten Lokalzeitungs-Leser. Das ergibt eine MEEDIA-Auswertung der IVW-Verbreitungsanalyse Tageszeitungen. Demnach kommen dort auf 100 deutsche Einwohner stolze 25,4 Käufer der Elbe-Jeetzel-Zeitung. Ebenfalls stark: die Nordwest Zeitung im Landkreis Ammerland und der Weser-Kurier im Kreis Osterholz.

  4. Zeitungsverkäufe in den 50 größten deutschen Städten: Frankfurt löst München als Zeitungsstadt Nr.1 ab

    In Frankfurt/Main werden umgerechnet auf die Einwohnerzahl die meisten Tageszeitungen verkauft. Die Banken-Metropole löste damit München als deutsche Zeitungsstadt Nummer 1 ab. Auf den weiteren Plätzen folgen demnach Bremen, Oldenburg und Düsseldorf. Besonders wenige Zeitungen werden laut der MEEDIA-Auswertung in Wuppertal, Potsdam und Mönchengladbach abgesetzt.

  5. Lars Reckermann wird neuer Chefredakteur der Nordwest Zeitung

    Ende August dieses Jahres geht Rolf Seelheim, Chefredakteur der Nordwest Zeitung, nach über 25 Jahren in den Ruhestand. Sein Nachfolger wird im Herbst 2016 Lars Reckermann, derzeit noch Chefredakteur der Schwäbischen Post und Gmünder Tagespost in Aalen.

  6. IVW-Analyse: Deutschlands erfolgreichste Heimatzeitungen

    Die Elbe-Jeetzel-Zeitung ist die stärkste Heimatzeitung der Republik. 11.461 Exemplare verkauft sie laut IVW in ihrem Landkreis Lüchow-Dannenberg – bei 48.039 Einwohnern greift also fast jeder Vierte zur EJZ. Ebenfalls weit oben im Heimatzeitungs-Ranking: die Nordwest Zeitung, die Schleswig-Holstein Presse und die Passauer Neue Presse.