1. Rekord! „Nord Nord Mord“ knackt die 10-Millionen-Marke

    Krimis, die in Norddeutschland spielen, kommen extrem gut an. Im Ersten holt derzeit wieder „Nord bei Nordwest“ Top-Quoten und im ZDF sahen am Montag 10,32 Millionen Menschen „Nord Nord Mord“ – ein neuer Rekord für die Reihe.

  2. Zum sechsten Mal in Folge: „Nord Nord Mord“ knackt die 8-Mio.-Marke

    Die ZDF-Reihe „Nord Nord Mord“ bleibt ein Megahit: 8,21 Millionen Menschen sahen die neue Folge „Sievers und die stille Nacht“, zum sechsten Mal in Folge knackte die Reihe damit die 8-Mio.-Marke. Im jungen Publikum gewann stattdessen der ARD-Konkurrent „Leberkäsjunkie“ die Montags-Prime-Time.

  3. Video Daily: Fabelrekord für „Nord Nord Mord“ – 9,9 Millionen sehen zu

    Die ZDF-Krimireihe „Nord Nord Mord“ ist endgültig auf „Tatort“-Niveau angelangt: 9,90 Millionen sahen die neueste Folge am Montagabend, beinahe hätte sie also sogar die 10-Millionen-Marke geknackt. Auch im jungen Publikum gewann die Reihe die Prime Time vor allen Privatsendern.

  4. Traumwerte für ZDF-Krimireihe „Nord Nord Mord“

    Die neueste Folge der ZDF-Krimireihe „Nord Nord Mord“ kam auf mehr als achteinhalb Millionen Zuschauer und einen Marktanteil von 27 Prozent.

  5. Sylt-Krimi schmerzt Sommerkino

    Das ZDF machte mit einer Wiederholung des Quotenhits „Nord Nord Mord“ dem Sommerkino der ARD das Leben schwer. Beim jüngeren Publikum wendete sich indes das Blatt

  6. Das ZDF triumphiert mit „Nord Nord Mord“, Sat.1-„Nacktexperiment“ startet etwas verhalten

    Grandiose Zahlen für die ZDF-Reihe „Nord Nord Mord“: Mit 8,41 Mio. Zuschauern gewann die den Montag souverän und erzielte ihre beste Zuschauerzahl seit fast zwei Jahren. Vorher sahen bereits mehr als 5 Mio. Fans die Handball-EM im ZDF. Bei den 14- bis 49-Jährigen gewann „Ich bin ein Star“ den Montag, erneut mit einem besseren Marktanteil als 2019.

  7. „Die Höhle der Löwen“ holt 18,0% und macht die Neustarts „Renn zur Million“ und „Zahltag!“ platt

    Die Vox-Show „Die Höhle der Löwen“ hat am Dienstagabend erneut gezeigt, welche Kraft sie hat: Mit 2,78 Mio. Gesamt-Zuschauern gewann sie im Vergleich zum Staffelstart noch 180.000 hinzu, bei den 14- bis 49-Jährigen gab es einen Marktanteil von 18,0%. Völlig chancenlos waren dagegen die neue ProSieben-Show „Renn zur Million… wenn Du kannst!“ und RTLs neue Folge von „Zahltag! Ein Koffer voller Chancen“.

  8. „Das Sommerhaus der Stars“ und „Die Höhle der Löwen“ dominieren den Dienstag im jungen Publikum

    RTL und Vox ließen der Konkurrenz am Dienstagabend im jungen Publikum keine Chance: RTL lockte mit dem Staffel-Finale vom „Sommerhaus der Stars“ um 20.15 Uhr 1,71 Mio. 14- bis 49-Jährige und erzielte damit 19,2%, Vox kam mit dem Staffel-Auftakt der „Höhle der Löwen“ auf 1,50 Mio. und grandiose 17,6%. Im Gesamtpublikum gewann die ARD-Serie „In aller Freundschaft“, herausragende Zahlen gab es hier für zdf_neo.

  9. „Das Sommerhaus der Stars“ steigert sich auf sensationelle 26,5%, das ZDF punktet mit dem „Audi-Cup“

    Der RTL-Hit „Sommerhaus der Stars“ legte nach dem Rekord-Staffelstart in Woche 2 noch zu: 1,97 Mio. 14- bis 49-Jährige entsprachen am Dienstagabend einem Marktanteil von 26,5% – der historisch beste für die Show. Auch im Gesamtpublikum lief es gut für die Show, doch der Prime-Time-Sieg ging an den Fußball im ZDF: 4,17 Mio. Fans sahen den hohen Sieg des FC Bayern im „Audi-Cup“ gegen Fenerbahce.

  10. Weniger als 1 Mio. Zuschauer und nur 7,9% bei 14-49: mieser Start für Jochen Schweizers „Traumjob“ bei ProSieben

    Kein Traumstart für den „Traumjob“: Die neue ProSieben-Show mit Jochen Schweizer interessierte zum Auftakt zu wenige Menschen: Insgesamt sahen nur 970.000 zu, bei den 14- bis 49-Jährigen reichten 590.000 nur für einen schwachen Marktanteil von 7,9%. Bei Vox lief die Reihe „7 Töchter“ unterdessen mit soliden 6,8% an, „Pia – Aus nächster Nähe“ danach mit guten 8,0%.