1. "Nicht in die Erregungsspirale reinziehen lassen": Was deutsche Medien im Umgang mit der AfD von Österreich lernen können

    Seit vielen Jahren schreibt die Journalistin Nina Horaczek in Österreich über die rechtsextreme Partei FPÖ. MEEDIA sprach mit ihr über Parallelen zwischen FPÖ und AfD sowie über den Umgang der Medien mit populistischen Politikern im Allgemeinen. Sie sagt: Die Debatte, die gerade in Deutschland läuft, hatte Österreich in den 90er Jahren.

  2. Medien-Woche-Podcast: Warum "die Medien" nicht schuld sind am Aufstieg der AfD

    In der Woche nach der Bundestagswahl beschäftigt sich unser Podcast „Die Medien-Woche“ mit Stefan Winterbauer (MEEDIA) und Christian Meier (DIE WELT) mit nur einem Thema: Haben die Medien eine Mit-Schuld, bzw. Mit-Verantwortung am Aufstieg der AfD? Dabei beleuchten wir die Rolle der Talkshows, es geht um die Rechtfertigungen der Sender-Verantwortlichen sowie um die Fragetechnik von Journalisten. Zu Wort kommt auch die österreichische Journalistin Nina Horaczek, die Parallelen zum Aufstieg der FPÖ zieht.