1. Medien-Woche: Warum geht der „Spiegel“-Fälscher Claas Relotius wirklich gegen Juan Morenos Buch vor?

    Unser Podcast „Die Medien-Woche“ mit Stefan Winterbauer (MEEDIA) und Christian Meier (WELT) befasst sich diesmal mit der Klage des „Spiegel“-Fälschers Claas Relotius gegen das Enthüllungsbuch von Juan Moreno. Außerdem gibt es ein Interview mit Pantaflix-Chef Nicolas Paalzow.

  2. „Creative Cosmos 15“: Schweighöfer und Winterscheidt wollen als Gründer „Geschichte schreiben“

    Matthias Schweighöfers Pantaleon Entertainment AG und Joko Winterscheidts PeJay GmbH gründen gemeinsam mit dem ehemaligen Sat.1-Chef Nicolas Paalzow die Produktionsfirma Creative Cosmos 15 – mit keinem geringeren Anspruch, „als Werbe- und Unterhaltungsgeschichte zu schreiben“. Erste Kunden und Projekte, so die prominenten Gründer, gebe es bereits. Gewerkelt wird an zwei Standorten.

  3. Zu viele Flops: Sat.1-Geschäftsführer Nicolas Paalzow geht, Kaspar Pflüger übernimmt

    Paukenschlag in Unterföhring: Sat.1-Chef Nicolas Paalzow verlässt zum 15. Oktober das Unternehmen. „Auf eigenen Wunsch“ wie es heißt. Er übernehme die Verantwortung für die Flops der jüngeren Vergangenheit. „Der Start in die Herbst-Season ist SAT.1 misslungen“, so Paalzow. Übernehmen wird Kaspar Pflüger, bisher stellvertretender Senderchef.

  4. Sat.1-Chef Nicolas Paalzow: Vorabendserie „Newtopia“ ist ein „voller Erfolg“

    Sat.1-Geschäftsführer Nicolas Paalzow bezeichnet die neue Vorabendreihe „Newtopia“ trotz abgeflachter Quoten als „vollen Erfolg“. Die Marktanteile am Vorabend hätten sich verdoppelt, sagte Paalzow im Interview mit der dpa.