1. Silke Ramm wechselt zu den Hirschen

    Seit September komplettiert Silke Ramm komplettiert People & Culture-Team bei Zum Goldenen Hirschen. Gemeinsam mit Theresa Hilbk, Director People & Culture, soll sie das Employer Branding für alle Hirschen-Standorte ausbauen.

  2. Uwe Habicher

    Xing will mit Onlyfy beim Talente fischen helfen

    New Work, Fachkräftemangel, Arbeitnehmermarkt – wie finden Unternehmen in dieser veränderten Arbeitswelt die passenden Talente? Antworten will die neue Marke Onlyfy by Xing von New Work SE geben.

  3. Gali Arnon

    Fiverr: Agentur-Teams aus dem Plattform-Baukasten

    Seit zwölf Jahren gibt es die Plattform Fiverr. Sie galt als Repräsentant der Gig-Economy und wurde von vielen Marketern belächelt. Das hat sich spätestens seit der Pandemie und dem Erstarken von New Work dramatisch geändert.

  4. Xing launcht neue Marke für E-Recruiting

    Xing bündelt seine Produkte und Services im E-Recruiting und Prescreen unter einem neuen Marken-Dach. Onlyfy by Xing tritt als neue B2B-Brand erstmals in dieser Woche in Erscheinung.

  5. New-Work-Chefin Petra von Strombeck

    New Work profitiert von Arbeitskräftemangel und erwartet 2022 mehr Umsatz

    Die Xing-Mutter New Work blickt etwas optimistischer auf das laufende Jahr. Es werde nun ein Umsatzwachstum im niedrigen zweistelligen Prozentbereich angestrebt, teilte das Unternehmen mit.

  6. Das steckt hinter dem Buzzword vom agilen Arbeiten

    Agilität und New Work sind unzertrennlich verbunden. Das sagen die MEEDIA-Gastautoren Michael Weber von Serview und Florian Hennhöfer von Efecte. Sie erklären, worauf es bei agilem Arbeiten ankommt.

  7. Agentur-Kunden-Beziehung: Liebe nach Terminkalender

    Das bisherige Agenturmodell hat ausgedient, ist David Eicher, Geschäftsführer der Agenturberatung Müllers Garage, überzeugt. Agenturen müssen auf Tuchfühlung mit ihren Kunden gehen sagt er und hat die Lösung: das 3-C-Modell.

  8. Die Karrierenetzwerke Xing und Linkedin im Vergleich

    New Work vs. LinkedIn: das ewig ungleiche Duell

    Der deutsche Internetpionier New Work befindet sich mitten in der Transformation zum Recruiting-Dienstleister – und an der Börse schwer unter Druck. Das Geschäftsnetzwerk Xing entwickelt sich nach Umsätzen rückläufig. Erzrivale LinkedIn entfaltet als Microsoft-Tochter dagegen sein Wachstumspotenzial. Wie steht es im Wettstreit der beiden Karriere-Plattformen?

  9. Weniger arbeiten ist auch keine Lösung

    Agenturen bekommen keine guten Mitarbeiter und bieten deshalb immer tollere Incentives. Ein Irrweg, meint David Eicher, Geschäftsführer der Agenturberatung Müllers Garage. Ihnen ist der Sinn für den Sinn abhanden gekommen.

  10. Petra von Strombeck verlängert als New Work-Chefin

    Der Aufsichtsrat der Xing-Mutter New Work hat beschlossen, den Vertrag von CEO Petra von Strombeck bis Ende 2026 zu verlängern. Die 52-Jährige ist seit Anfang Januar 2020 Mitglied des Vorstands, seit April desselben Jahres hat sie den Vorstandsvorsitz inne.