1. Die Grünen wollen mit deutschem Volkslied punkten

    Die Grünen schicken den ersten TV-Spot im Rahmen ihrer Kampagne zur Bundestagswahl on air. Im Mittelpunkt steht eine Neuinterpretation samt Neuvertextung des Volkliedes „Kein schöner Land“ aus dem Jahr 1840.

  2. Werbung von der Breite der Gesellschaft aus gedacht

    Das Super-Wahljahr 2021 ist in vollem Gange. Darauf haben sich Bündnis90/Die Grünen eingestellt – und zwar schon lange, bevor es richtig losging. Und sie haben eine Agentur für den Bundestagswahlkampf gegründet – Neues Tor 1. Ein Blick hinter die Kulissen.