1. Management-Buy-Out bei der „Mopo“? Geschäftsführerin Molzow soll mit Investoren ein Angebot abgegeben haben

    Kurz vor einem möglichen Verkauf dünnt sich die Führungsriege der „Hamburger Morgenpost“ weiter aus. Nach Abgängen des Vize-Chefredakteurs, Sport- sowie Vermarktungschefs verlässt nun auch die Chefreporterin Rike Schulz das Blatt und wechselt als Vize-Chefin zur „Neue Post“. Unterdessen machen neue Gerüchte über die Zukunft der „Mopo“ in der Hamburger Medienszene die Runde. Es geht um ein mögliches Management-Buy-Out.

  2. Bauer Media Group: Eike Lange übernimmt die „Neue Post“-Chefredaktion von Roland Hag

    Eike Lange (43) übernimmt zum 1. Juni die Chefredaktion des Bauer-Yellows „Neue Post“. Der bisherige Chefredakteur, Roland Hag, verlässt die Bauer Media Group, wie es heißt auf eigenen Wunsch. Hat leitete die „Neue Post“ seit 2014.

  3. „Königin Letizia – Heimliche Tochter aufgetaucht“: Presserat rügt Bauers Neue Post, Bravo Sport und Bild Online

    In der vergangenen Woche erhielten die Yellow-Verlage Burda, Funke und Bauer den Negativ-Preis „Die verschlossene Auster“ vom Netzwerk Recherche. Jetzt kassiert Bauers Neue Post zudem noch eine Rüge vom Presserat wegen zwei Stories über Joachim Gauck und der spanischen Königin Letizia, die „ ausschließlich durch Spekulationen hergeleitet“ gewesen sein sollen. Weitere Rügen gab es für Bravo Sport und Bild Online.

  4. Die kunterbunten Yellow-Press-Spekulationen der Bauer-Chefs

    Beim-Social-Media Team der FAZ verwechseln sie Fakten-Berichterstattung mit einer Meinungsäußerung. Bei kress.de feiern sich Bauer-Chefs für ihre grotesk verdrehten Yellow-Geschichten. Und Harald Schmidt testet aus, wie weit er mit seiner „Spiegel Daily“-Kolumne gehen kann, bevor er gefeuert wird. Der MEEDIA-Wochenrückblick.

  5. Einkommen, Essen, Lifestyle: So ticken die typische Leser von Spiegel, stern, Landlust & Co

    Das Umfrage-Institut YouGov bietet ein Tool an, mit dessen Hilfe sich allgemeine Konsumenten-Profile erstellen lassen. Dabei werden auch Medien abgefragt. Mit Hilfe dieser Profile lässt sich beispielsweise ermitteln, wie der typische Spiegel- oder stern-Leser so tickt. Rein statistisch, versteht sich, und immer relativ zur Gesamtbevölkerung. MEEDIA hat sich die YouGov-Profile der typischen Leserschaft diverser Magazine angeschaut. Von Spiegel, stern über Landlust bis Neue Post.

  6. Bauer trennt sich von Neue-Post-Chefredakteurin Kathrin Kellermann

    Neuer Chef bei der Neuen Post.  Bauer Media und Kathrin Kellermann, bislang Chefredakteurin der Neuen Post, gehen getrennte Wege. Wegen der berühmten „unterschiedlichen Auffassungen über die strategische Ausrichtung“ des Blattes. Nachfolger von Kellermann wird Roland Hag, der bislang die zentrale Service Redaktion der Funke Women Group geleitet hat.