1. Netflix testet lineares TV-Angebot

    „Netflix Direct“ heißt der lineare Kanal, mit dem der US-Streamingdienst in Frankreich experimentiert. Denn die Franzosen haben wohl besonders ungern die Qual der Wahl.

  2. Netflix und Amazon wollen non-fiktionales Programmangebot ausbauen

    Auf den Medientagen in München haben die Streamingdienste Amazon Prime Video und Netflix ihr Engagement im non-fiktionalen Bereich bekräftigt. Die anderen Bereiche sollen darunter nicht leiden.

  3. Netflix verbucht nur noch 2 Millionen Neuabonnenten

    Der Streaming-König enttäuscht die Wall Street. Im abgelaufenen dritten Quartal konnte Netflix nur noch zwei Millionen neue zahlende Abonnenten ausweisen. Die Aktie bricht nachbörslich ein.

  4. Netflix produziert Serie um Relotius-Affäre

    Laut Informationen des „Morning Briefings“ von Media Pioneer will Netflix die „Spiegel“-Affäre um den Reporter Claas Relotius in einem Doku-Drama aufarbeiten. 2022 soll sie veröffentlicht werden.

  5. Disney erfindet sich als Streaming-Konzern neu

    Der wertvollste Medienkonzern der Welt geht beim Streaming all-in. Nach Handelschluss an der Wall Street verkündete Disney eine Neuordnung seiner Konzernbereiche. Die Medien- und Unterhaltungssparten werden neu strukturiert und die Monetarisierung der Inhalte in der neu geschaffenen „Media and Entertainment Distribution“-Unit vorangetrieben.

  6. Netflix launcht weltweite Markenkampagne

    In einer neuen internationalen Markenkampagne zelebriert Netflix die Kraft von Geschichten, die die Welt klarer sehen und gefühlvoller werden lässt.

  7. Neue TV-Chefin bei Netflix

    Im Zuge der Zusammenlegung der Bereiche für englischsprachige und nicht-englischsprachige TV-Produktionen bei Netflix verlässt Urgestein Cindy Holland das Unternehmen.

  8. Disney+ erlebt Download-Boom nach „Mulan“-Start

    Es läuft wieder für Disney. Kaum hat der Filmpionier Netflix wieder als wertvollsten Medienkonzern der Welt abgelöst, scheint auch das wahrscheinlich meistbeachtete Experiment der Branche aufzugehen. Der Blockbuster „Mulan“ beschert Disney+ nämlich einen regelrechten Download-Boom. Analysten sehen weiteres Streaming-Potenzial

  9. CEO Reed Hastings: Netflix ist immer noch Herausforderer

    Die alte Rangordnung ist wiederhergestellt: In den vergangenen Handelstagen musste Netflix die Position des wertvollsten Medienkonzerns der Welt wieder räumen und Disney an sich vorbeiziehen lassen. Netflix-CEO Reed Hastings erklärt anlässlich der Veröffentlichung seiner Biografie, warum er den Streaming-Pionier weiter in der Herausfordererrolle sieht

  10. Prinz Harry und Meghan werden Hollywood-Produzenten

    Nachdem Prinz Harry und Herzogin Meghan sich im Frühjahr vom britischen Königshaus losgesagt hatten, war lange darüber spekuliert worden, wie die beiden nun ihr Geld verdienen wollten. Jetzt haben sie dafür einen großen Schritt getan – ins Filmbusiness.