1. NDR

    Gutachten sieht keine bewussten Verstöße gegen NDR-Grundsätze

    Ein Gutachten hat keine Hinweise auf Verstöße gegen die NDR-Programmgrundsätze im Programm in Schleswig-Holstein gefunden. Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Deloitte hatte die Sonderuntersuchung vorgenommen.

  2. Juliane von Schwerin

    Juliane von Schwerin neue Co-Leiterin des NDR Programmbereichs Gesellschaft

    Juliane von Schwerin wird zum Dezember 2022 neue Hauptabteilungsleiterin des crossmedialen Programmbereichs Gesellschaft im NDR. Dem Personalvorschlag hatte der NDR Verwaltungsrat bereits zugestimmt. Sie wird den Programmbereich gemeinsam mit Sabine Doppler leiten, die in dieser Funktion bereits tätig ist.

  3. Laura Karasek

    Laura Karasek beerbt Jörg Pilawa und wird Moderatorin der „NDR Quizshow“

    Laura Karasek tritt in die Fußstapfen von Jörg Pilawa und übernimmt die Moderation der „NDR Quizshow“. Die 40-Jährige („Laura Karasek – Zart am Limit“) werde noch in diesem Jahr mit der neuen Aufgabe starten, wie der Norddeutsche Rundfunk mitteilte.

  4. Darum will RTL auch 2023 am Namen „Stern“-Preis festhalten

    Von wegen einmalig! Der Nannen-Preis soll 2023 erneut als „Stern“-Preis vergeben werden. Für das Magazin um Chefredakteur Gregor Peter Schmitz könnte der Schritt gewisse Nebeneffekte haben.

  5. Keine Programm-Eingriffe, aber Kritik an Funkhaus-Chefin Rossbach

    Die in die Kritik geratene Direktorin des NDR-Landesfunkhauses Hamburg, Sabine Rossbach, hat nach den Ergebnissen einer NDR-internen Überprüfung keine unzulässigen Eingriffe in das Programm vorgenommen, ist ihrer Führungsrolle demnach aber nicht gerecht geworden.

  6. NDR-Affäre: Anti-Korruptionsbeauftragte entlastet Funkhaus-Chefin Rossbach

    Eine Prüfung durch die unabhängige Anti-Korruptionsbeauftragte des NDR hat nach Senderangaben die Direktorin des Landesfunkhauses Hamburg, Sabine Rossbach, entlastet, teilte der NDR am Montag mit. Ihr Amt will Rossbach trotzdem abgeben.

  7. Blauer Panther 2022: Serien und Streamer räumen ab

    Beim Blauen Panther 2022 gingen sechs von sieben Preisen in der Kategorie Fiction an Serien-Formate bzw. die daran beteiligten Kreativen. Die erstmals mit ihren Programmen berücksichtigten Streamer machten ausgiebig Beute.

  8. TikTok macht Unterdrückung von Kommentaren nicht transparent

    TikTok ist vor allem bei jungen Leuten populär: In Deutschland nutzt bereits die Hälfte der 12- bis 19-Jährigen TikTok regelmäßig. Viele Jugendlichen können aber nicht sehen, wie ihr Meinungsaustausch auf der Plattform durch Wortfilter beschränkt wird.

  9. NDR

    NDR startet externe Untersuchung der Unternehmenskultur

    Der Norddeutsche Rundfunk (NDR) hat eine externe Untersuchung der Unternehmenskultur im gesamten Sender angeschoben. Hintergrund sind Vorwürfe in den Landesfunkhäusern Schleswig-Holstein und Hamburg.

  10. NDR

    Interne Prüfung zu NDR-Vorwürfen: Kein Beleg für „politischen Filter“

    Die interne Aufarbeitung zu den Vorwürfen gegen das NDR Landesfunkhaus Schleswig-Holstein ist abgeschlossen. Der Bericht wurde gestern vorgelegt, die beauftragten Journalisten konnten keine Belege für einen „politischen Filter“ finden. In Auftrag gegeben hatte die Prüfung NDR-Intendant Joachim Knuth.