1. Miserable Premiere für RTL IIs „Heroes Reborn“, starker Abend für RTL mit Tieren und Puppen

    Das war wohl nichts: Die neue RTL-II-Serie „Heroes Reborn“ stieß am Freitagabend nur auf sehr geringes Interesse: Ein Marktanteil von 3,7% ist für den Sender im jungen Publikum indiskutabel. Deutlich besser lief es für RTL: Mit den „100 abenteuerlichsten Tieren vor laufender Kamera“ und „Sascha Grammel live!“ siegten die Kölner bei 14-49. Sieger im Gesamtpublikum: Das Erste.

  2. Zweitliga-Relegation chancenlos gegen ZDF und RTL, „Luke“ kann sich nicht erholen

    Das Relegations-Hinspiel zur Bundesliga sahen am Donnerstag noch über 7 Mio. Fans im Ersten, das zur 2. Liga kam am Freitag nur noch auf 2,89 Mio. Würzburg und Duisburg interessierten nicht sonderlich. Stark hingegen: die ZDF-Krimis und „Let’s Dance“. Bei Sat.1 verharrte „Luke! Die Woche und ich“ unterdessen nach den drei Wochen mit Top-Quoten Ende April / Anfang Mai erneut unter dem Sender-Soll.

  3. „Puppenstars“-Finale siegt trotz Verlusten gegen „The Voice Kids“, „Game of Thrones“ verliert Zuschauer

    Das dreiwöchige Experiment „Die Puppenstars“ kann für RTL als geglückt gewertet werden: Auch wenn es beim Finale ein paar Zuschauerverluste gab, setzte es sich mit 1,72 Mio. 14- bis 49-Jährigen und 15,4% an die Spitze der Tages-Charts und besiegte auch „The Voice Kids“. US-Serie „Game of Thrones“ startete bei RTL II unterdessen schwächer als 2015 in die neue Staffel.

  4. „The Voice“ legt noch zu und hievt die „Knallerfrauen“ auf Top-Werte

    Es geht stark weiter: Nach dem tollen Start am Donnerstag erreichte „The Voice of Germany“ am Freitag bei Sat.1 noch mehr Zuschauer: 3,90 Mio. waren es. Bei den 14- bis 49-Jährigen gab es mit 2,38 Mio. den klaren Tagessieg und 22,8%. Die „Knallerfrauen“ erreichten danach mit 18,9% und 16,7% die besten Marktanteile seit fast drei Jahren.

  5. „Homeland“ startet solide bei kabel eins, „Hartwichs 100“ und „SOKO Leipzig“ siegen

    Die neuesten Folgen der US-Serie „Homeland“ laufen nicht mehr bei Sat.1, sondern in der kabel-eins-Prime-Time. Die ersten drei erreichten dabei am Freitag 5,2% bei den 14- bis 49-Jährigen – in etwa das Sender-Normalniveau. Den Tagessieg holten sich in der jungen Zielgruppe „Hartwichs 100!“, im Gesamtpublikum die „SOKO Leipzig“.

  6. „Newtopia“, „The Voice Kids“ und „Schuld“ legen kräftig zu

    Freude bei Sat.1: Die Realityshow „Newtopia“ hat die besten Marktanteile seit neun Tagen eingefahren. 13,1% gab es bei den 14- bis 49-Jährigen, nur „GZSZ“ war vor 20.15 Uhr erfolgreicher. Auch „The Voice Kids“ gewann Zuschauer, ebenso die ZDF-Serie „Schuld – nach Ferdinand von Schirach“.

  7. Mittelmäßige Premiere für die neue ProSieben-Serie „Vikings“

    Da hatte sich ProSieben sicher ein paar, bzw. viel mehr Zuschauer erhofft. Die neue US-Serie „Vikings“, mutig mit drei Episoden in die Freitags-Prime-Time ab 20.15 Uhr platziert, kam im jungen Publikum nicht über mittelmäßige Marktanteile hinaus. Den Tagessieg holte sich stattdessen „Let’s Dance“, die neue Kaya-Yanar-Show startete ordentlich und im Gesamtpublikum gewann „Der Alte“.