1. Julia Peukert kehrt zu Mutabor zurück

    Julia Peukert leitet ab sofort das Team People and Organisation von Mutabor. Es ist das dritte Mal, dass sie zu der Designagentur und Markenberatung zurückkehrt.

  2. Otto launcht neues Corporate Design mit bunter Out-of-Home-Kampagne

    Otto hat sich eine neue Hausschrift und ein frisches Corporate Design verpassen lassen. Das Rebranding ist jetzt als knallbunte Out-of-Home-Kampagne in Hamburg, Köln und Berlin zu sehen.

  3. Mutabor gründet Packaging -Agentur

    Die Hamburger Designagentur Mutabor macht jetzt auch Packaging und hat eine entsprechende Unit gegründet. Geleitet wird sie von Ipek Molvali als geschäftsführende Gesellschafterin. Creative Director ist Moritz Carstens.

  4. Mutabor spendiert Berliner Startup M-sense neues Logo

    Im Oktober dieses Jahres änderte Facebook seinen Namen in Meta und präsentierte ein Logo, das der im Dezember 2020 gelaunchten Migräne-App M-sense zum Verwechseln ähnlich sieht. Jetzt stattet Mutabor das dahinter steckende Startup Newsenselab mit einem neuen Logo aus. Wie das am Ende aussieht, soll Anfang des kommenden Jahres feststehen.

  5. Mutabor holt Nina Eckhardt, Daniel Koval und Christoph Kronenberg

    Zum Jahresausklang gewinnt Mutabor drei Führungskräfte mit ganz unterschiedlichen Stationen für sich: Nina Eckhardt kommt von MetaDesign, Daniel Koval war Freelancer und Christoph Kronenberg verdingte sich bei der Unternehmensberatung GMK.

  6. Agenturen auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit

    Die Agenturbranche steht vor einem großen Umbruch, denn immer mehr Auftraggeber fordern von ihren Dienstleistern eine Nachhaltigkeitszertifizierung. Agenturen, die dem nicht nachkommen, droht die Gefahr, zu Pitches nicht mehr eingeladen zu werden oder in einem frühen Stadium aus dem Wettbewerb um den ausgeschriebenen Etat rausfliegen. Die Agenturen &why und Mutabor berichten über ihre Erfahrungen mit Zertifizierungsverfahren.

  7. „Liebe Marken, ihr könntet die Held:innen sein, die wir alle suchen“

    Marle-Maria Janßen, Executive Strategy Director bei Mutabor, ist überzeugt davon, dass Marken die Kraft haben, Menschen zu nachhaltigeren Entscheidungen zu bewegen. In ihrem motivierenden „Brief“ an Marken ruft sie zu mehr Verantwortung auf, nennt gute und schlechte Beispiele für nachhaltiges Branding und nimmt auch Agenturen in die Pflicht. Denn das „Wenn es nur so einfach wäre“-Gestöhne, mag sie nicht mehr hören.

  8. IAA 2021: Von München in die Welt

    Die Internationale Automobilausstellung (IAA) findet dieses Jahr in einem vollkommen neuen Konzept statt. Und wird damit zur Blaupause für die Konkurrenz.

  9. Mutabor wird Corporate-Design-Agentur von Otto

    Otto beauftragt Mutabor mit der Überarbeitung ihres Corporate Designs. Der Brand Refresh wird visueller Ausdruck der neuen Otto-Markenstrategie sein und noch dieses Jahr in den Roll-out gehen.