1. Nach Antisemitismus-Skandal um Farid Bang und Kollegah: Verband der Musikindustrie schafft den Echo ab

    Der Bundesverband der Musikindustrie schafft den Echo ab. Das hat der Vorstand des Verbandes in einer außerordentlichen Sitzung beschlossen. Der Musikpreis Echo war in den vergangenen Wochen erst durch die Nominierung und später durch die Auszeichnung der Rapper Kollegah und Farid Bang massiv in die Kritik geraten. Die Musiker hatten in ihren Liedern unter anderem antisemitische Inhalte verbreitet.