1. Ausstieg von G+J bei der Motor-Presse perfekt: Wiener Kartellbehörde winkt Verkauf an Firmengründer durch

    Die Veräußerung der Mehrheitsbeteiligung des Hamburger Verlags Gruner + Jahr an der Stuttgarter Motor-Presse ist unter Dach und Fach. Die österreichische Kartellbehörde hat dem Deal jetzt zugestimmt. Offen ist aber, wer der Nachfolger des ausgeschiedenen Motor-Presse-Chefs Nils Oberschelp wird. Nach MEEDIA-Informationen soll der Nachfolger aus dem Umfeld der Verlagsaktivitäten der Gründerfamilie kommen.

  2. „Treiben Wandel von Gruner + Jahr voran“: Warum die Hamburger bei der Motor Presse aussteigen

    Nun ist es offiziell: Gruner + Jahr verkauft die Mehrheitsbeteiligung an der Motor Presse Stuttgart. Käufer sind die Nachfolger der Gründerfamilie Pietsch, Patricia Scholten und Peter-Paul Pietsch. Mit dem Eigentümerwechsel verlässt Motor Presse-Chef Nils Oberschelp das Unternehmen. Der frühere DPV-Chef hatte das Medienhaus radikal verschlankt und sich auf das Inlandsgeschäft fokussiert.

  3. Mit spanischer Verlagstochter Iberia letzte Auslands-Bastion verkauft: Motor Presse fokussiert deutschen Markt

    Die Stuttgarter Motorpresse richtet sich neu aus. Die Gruner + Jahr will sich künftig auf das Deutschland-Geschäft fokussieren. Im Ausland plant Motorpress-Geschäftsführer Nils Oberschelp, sich nur noch auf die Vergabe von Lizenzen und Syndikation zu konzentrieren. Im Zuge des neuen strategischen Kurses verkauft die Motorpresse Stuttgart ihre spanische Tochter an das dortige Management.

  4. Mit Mady, Janina, Jill & Hannah: Motorpresse setzt bei Printmagazin Soul Sister auf die Macht der Influencer

    Die zur Stuttgarter Motorpresse gehörende Zeitschriftenmarke Women’s Health springt auf den Zug der Personality-Magazine auf. Das Verlagshaus startet den Print-Newcomer Soul Sister. Dabei nutzt das neue Magazin Influencerinnen, um das neues Blattkonzept zu transportieren. Publisher Wolfgang Melcher setzt dabei nicht auf einen einzelnen Star, sondern auf Promis als „alltagstaugliches Role Model“.

  5. Alpenträume reloaded: Wie sich das Motorpresse-Magazin outdoor (immer wieder) selbst kopiert

    Das Magazin outdoor, Lektüre für Trekking-Fans, will in seiner neuesten Ausgabe die Welt der Alpen näher bringen und widmet seinen Titel dem Bergwanderer-Paradies Südtirol. Abonnenten der Zeitschrift aus der Motorpresse dürften sich wundern: Alpenträume? Da war doch was? Genau! Vor exakt einem Jahr brachte outdoor schon einmal den gleichen Titel, mit gleichem Inhalt.