1. Ausstieg bei der Motor Presse Stuttgart: Gruner + Jahr verkauft Mehrheitsbeteiligung an die Firmengründer

    Ende einer Ära: Das Hamburger Verlagshaus Gruner + Jahr zieht sich nach 14 Jahren bei der Motor Presse Stuttgart zurück, zu der als publizistisches Flaggschiff das Magazin „auto, motor und sport“ gehört. G+J-Chefin Julia Jäkel verkauft die Mehrheitsbeteiligung an die Nachfolger der Gründerfamilie Pietsch. Motor-Presse-Chef Nils Oberschelp gibt die Geschäftsführung ab.