1. Mit optimiertem Konzept: Motor-Presse produziert ab 2020 das „ADAC Reisemagazin“

    Die Motor-Presse Stuttgart produziert ab 2020 das „ADAC-Reisemagazin“. Dies gab das Medienhaus am Mittwoch bekannt. Die erste Ausgabe unter neuer Verantwortung erscheint im Februar kommenden Jahres.

  2. Umbau bei „ADAC Campingführer“ & Co.? Motor Presse Stuttgart schielt aufs Portfolio

    Erst hatte der Automobilclub die Produktion der auflagenstarken „ADAC Motorwelt“ in die Hände des Münchener Verlagshauses Burda gegeben, jetzt könnten weitere Titel der ADAC Medien und Reise GmbH folgen. Darauf hat zumindest die Motor Presse ein Auge geworfen und beim Kartellamt einen entsprechenden Deal zur Freigabe angemeldet.

  3. Motor Presse Stuttgart: Neue Eigentümer berufen Andreas Geiger und Jörg Mannsperger als Geschäftsführer

    Nach dem Verkauf der Anteile an der Motor Presse Stuttgart durch Gruner + Jahr, stellen die Eigentümer den Verlag neu auf. Die Gesellschafter Patricia Scholten, Peter-Paul Pietsch und Hermann Dietrich-Troeltsch berufen mit Wirkung zum 1. Oktober Andreas Geiger und Jörg Mannsperger in die Geschäftsführung.

  4. Ausstieg bei der Motor Presse Stuttgart: Gruner + Jahr verkauft Mehrheitsbeteiligung an die Firmengründer

    Ende einer Ära: Das Hamburger Verlagshaus Gruner + Jahr zieht sich nach 14 Jahren bei der Motor Presse Stuttgart zurück, zu der als publizistisches Flaggschiff das Magazin „auto, motor und sport“ gehört. G+J-Chefin Julia Jäkel verkauft die Mehrheitsbeteiligung an die Nachfolger der Gründerfamilie Pietsch. Motor-Presse-Chef Nils Oberschelp gibt die Geschäftsführung ab.

  5. Erneuter Wechsel an der Spitze von Men’s Health: Arndt Ziegler übernimmt Redaktionsleitung von Markus Stenglein

    Die Motor Presse Stuttgart baut erneut die Redaktionsspitze der Men’s Health um: Ab April wird Arndt Ziegler der Redaktion als ihr Leiter vorstehen. Er folgt auf dem Posten dem bisherigen Chefredakteur Markus Stenglein, der sich um die Entwicklung und Umsetzung neuer Medienmarken kümmern soll. Stenglein hatte den Job erst im Oktober vergangenen Jahres angetreten, als er nach kurzer Pause zum Verlag zurückgekehrt war.

  6. Frühjahrs-Vorstoß der Motor Presse Stuttgart: Gleich drei neue Magazine kommen auf den Markt

    Digitalisierung, e-Mobilität und Konnektivität begleiten die Motor Presse durch das Jahr 2018: Diesen und weiteren Zukunftsthemen widmet sich das neue Magazin Moove. Daneben bringt der Stuttgarter Verlag im Frühjahr zwei weitere Magazine auf den Markt, berichtet das Fachmagazin Werben und Verkaufen.

  7. Birgit Priemer steigt bei auto, motor und sport zur Co-Chefredakteurin auf

    Birgit Priemer, bisher stellvertretende Chefredakteurin von auto motor und sport, steigt zum 1. August zur Co-Chefredakteurin neben Ralph Alex auf. Priemer arbeitet seit ihrem Volontariat bei der Motor-Presse Stuttgart. Alex soll sich künftig vor allem um das Heft kümmern, Priemer um das Thema „Neue Mobilität“.

  8. Volker Breid verlässt G+ J und die Motor Presse – Nils Oberschelp übernimmt in Stuttgart

    Nach mehr als fünf Jahren in Stuttgart und gut zwei Dekaden bei Gruner + Jahr ist Schluss: Geschäftsführer Volker Breid verlässt die Motor Presse Stuttgart. Als Nachfolger beruft G+J den bisherigen DPV-Chef Nils Oberschelp. Der Wechsel erfolgt bereits zum 1. Juli. Als Grund für den Umbau an der Spitze der Men’s Health- und Auto Motor & Sport-Mutter wird kommuniziert, dass sich Breid aus familiären Gründen entschieden habe, sich neuen beruflichen Aufgaben zu widmen.

  9. Women’s Health: Publisher Wolfgang Melcher übernimmt wieder die Chefredaktion

    Kurze Abstinenz: Women’s-Health-Publisher Wolfgang Melcher kehrt ab November nach etwa einem Jahr zurück in die Chefredaktion des Frauen-Magazins. Seine Vorgängerin Stefanie Hellge werde das Heft auf eigenen Wunsch verlassen. Melcher etablierte Women’s Health am deutschen Markt und leitete es zwischen 2011 und 2013 bereits als Chefredakteur.