1. Grazia-Verlage Klambt und Gruner klagen gegen Olivia: Bauer droht hohes Ordnungsgeld

    Erneut hat die Hamburger Bauer Media Group den Frauentitel Olivia auf den Markt geworfen, der dem Konkurrenztitel Grazia sehr stark ähnelt. Das wollen die familiengeführte Klambt-Gruppe und Gruner + Jahr, die Grazia im Joint-Venture herausgeben, nicht mehr hinnehmen. Bereits am 5. Juli soll das Gericht entscheiden, ob Bauer gegen eine bereits erwirkte Unterlassungserklärung verstoßen hat, den Titel erneut zu veröffentlichen.

  2. Gruner + Jahr zieht sich aus Italien zurück und verkauft Joint-Venture-Anteile an Mondadori

    Die Konzentration von Gruner und Jahr auf wenige Kernmärkte schreitet voran. Wie das Medienmagazin New Business berichtet, haben die Hamburger ihre 50-Prozent-Beteiligung an dem italienischen Gemeinschaftsunternehmen Gruner + Jahr/Mondadori an den ehemaligen Partner verkauft. Mondadori, dessen größter Einzelaktionär die Familienholding von Silvio Berlusconi ist, hält nun sämtliche Anteile an dem Zeitschriftenverlag.