1. Kein Magazin für den miesepetrigen alten, weißen Mann

    „Focus Money“ hat seit Oktober 2021 einen neuen Chefredakteur: Nach zwei Jahrzehnten löste Georg Meck seinen Vorgänger Frank Pöpsel ab. Für Meck, der von der „FAS“ kam, ist der Job eine Rückkehr zu alter Wirkungsstätte. Was der renommierte Wirtschaftsjournalist mit der Marke vorhat und wie er das Digitale stärken will, hat er im ersten Interview in dieser Rolle verraten.