1. Die Vagina-Dialoge: Miranda July lässt New Journalism im Rihanna-Interview aufleben

    Nach dem Interview ist vor dem Interview: Letzte Woche noch verriet Rihanna Vanity Fair in einer aufwendigen Titelstory in Kuba, wie sie es mit ihrem Sex-Leben hält (Überraschung: sie hat keins), diese Woche legt der R&B-Superstar im T Magazine, dem Style-Supplement der New York Times, nach. Und zwar in einem ungewöhnlichen Interview, geführt von Schriftstellerin Miranda July, das die Erzählkunst des New Journalism wieder aufleben lässt.