1. „Mainz bleibt Mainz“ siegt mit bestem Marktanteil seit 2008, miserabler Freitag für Sat.1 und kabel eins

    6,73 Mio. Leute waren am Freitagabend im heimischen Wohnzimmer in Karnevalsstimmung. So viele schauten nämlich die ARD-Show „Mainz bleibt Mainz, wie es singt und lacht“. Der Marktanteil lag bei 24,1% und damit so hoch wie seit 2008 nicht mehr. Schärfste Verfolger waren die ZDF-Krimis. Im jungen Publikum gewann „Die große Kennenlernshow“ von „Let’s Dance“, zu den Verlierern des Abends zählt Sat.1.

  2. Sat.1 punktet mit „111 verrückten Viechern“, aber nicht mit „Mindmagic“, „Puppenstars“ siegen trotz Verlusten

    Licht und Schatten bei den Prime-Time-Neustarts von Sat.1: Während die „111 verrückten Viecher“ um 20.15 Uhr bei Jung und Alt überzeugten, lief es danach für „Mindmagic“ nicht sonderlich gut. Den Tagessieg bei den 14- bis 49-Jährigen sicherten sich „Die Puppenstars“ von RTL, im Gesamtpublikum gewann das ZDF vierfach mit Krimis, „heute-show“ und „heute“.