1. Neue US-Nummer eins: Rihanna macht das Internet mit gleich zwei „Work“-Videos glücklich

    Verspätetes Geburtstagsgeschenk für Rihanna: Einen Tag nach ihrem 28. Geburtstag schoss die R&B-Sängerin erneut auf den ersten Platz der US-Billboard-Charts und überholte mit nun schon 14 Nummer eins-Hits Michael Jackson. Ihren Fans spendierte die Strandschönheit aus Barbados zu ihrem neuen Hit „Work“, nicht eins, sondern gleich zwei neue Videos – und das Netz dreht durch.

  2. Die missglückte Medien-Gleichschaltung bei Volker Pispers

    Ein Deutschlandfunker verfährt sich auf dem Weg zu Facebook in Hamburg. Volker Pispers kriegt das mit der Medien-Gleichschaltung in Deutschland nicht hundertprozentig fehlerfrei auf die Reihe. Chip Online versucht es im heißen Sommer mit “anzüglichen Nacktbildern” und Til Schweiger ist auf Talkshow-Tour. Der MEEDIA-Wochenrückblick.

  3. Po-Post: Justin Bieber zieht auf Instagram blank – und das Web dreht durch

    Der Bieber wieder: Der 21-jährige kanadische Popstar, dem schon länger kein Hit mehr gelungen ist, versucht zumindest im Social Web einen Volltreffer zu landen. Dafür bedient sich Bieber der Erfolgsmasche der Königin von Instagram: Er zieht wie Kim Kardashian blank! „Schau“, lautet sein neuster Post, auf dem Bieber nackt zu sehen ist – von hinten natürlich. Die meisten Likes für ein Foto auf Instagram sind in Sichtweite.

  4. Miley Cyrus als dreifaches Vogue-Covermodel

    Musik-Sternchen Miley Cyrus ziert das Cover der kommenden deutschen Vogue-Ausgabe – und das gleich dreifach. Denn: Die Ausgabe erscheint mit drei unterschiedlichen Cover-Motiven. Die Bilder stammen von Star-Fotograf Mario Testino