1. Wer jetzt nicht wirbt, stirbt

    Corona führt uns die Abhängigkeit der Medien von der werbung­treibenden Wirtschaft vor Augen. Dabei gibt es diese Abhängigkeit auch umgekehrt. Marken brauchen unabhängigen Journalismus. Derzeit mehr denn je. MIKE KLEIß ist Gründer und CEO der Agentur Goodwillrun und Experte für Kommunikation und Marken, über deren manchmal kom­plizierte Wechselbeziehung er hier schreibt.

  2. Trusted Brands: Es geht nicht ohne Merkel! Danke, Frau Bundeskanzlerin

    Sie ist die wohl wertvollste Marke, die wir in diesen Zeiten haben. Selbst Apple oder Coca Cola können ihr nicht das Wasser reichen. Die Ansprache von Angela Merkel gestern war wie eine erste seelische Impfung gegen das Corona Virus, meint Mike Kleiß. Die MEEDIA-Kolumne Trusted Brands.

  3. Trusted Brands: Kündigen Sie das Abo von Steingarts „Morning Briefing“ – so wird Ihr Newsletterkonsum klimaneutral

    In der neuen Folge der Kolumne „Trusted Brands“ widmet sich Mike Kleiß dem Aufruf von Gabor Steingarts, Abos anderer Medien zu kündigen. Unser Kolumnist sieht darin keinen smarten Schritt, der die Marke von Steingarts Medien Startup stärkt, sondern eine unnötige Kriegserklärung, die alte Rechnungen begleichen soll.

  4. Trusted Brands: An Witze über brennende Affen werden wir uns gewöhnen müssen 

    Eine Generation wird härter. Sie konsumiert radikaler. Und ist dabei alles andere als treu. Das Beispiel des Comedian Felix Lobrecht und seiner Witze über die verbrannten Affen von Krefeld zeigt: Eine Comedy Marke wie er lebt vom Zeitgeist der Verrohung, der Empörung, vor allen Dingen aber von Egotaktikern. Die MEEDIA-Kolumne Trusted Brands.

  5. Trusted Brands: Leg’ dich nie mit Greta an! Wieso die Marke Dieter Nuhr droht, dem Klimawandel zum Opfer zu fallen

    In der neuen Folge von „Trusted Brands“ nimmt sich MEEDIA-Kolumnist Mike Kleiß die Marke Dieter Nuhr vor. Die Greta-Witze und -Provokationen haben dem Kabarettisten/Comedian neben allerlei Shitstorms eine sensationelle Reichweite beschert. Aber ist ist es aus Marken-Gesichtspunkten wirklich klug, sich mit „Fridays for Future“ anzulegen?

  6. „So läuft es“ – Mike Kleiß und Ex-CDU-Generalsekretär Peter Tauber starten den Podcast zur Laufkolumne

    Die Laufkolumne „So läuft es“ von Mike Kleiß, CEO der Kölner Agentur Goodwillrun, erzielt nach eigenen Angaben bis zu einer Mio. Views bei „Focus Online“. Jetzt startet Kleiß gemeinsam mit dem ehemaligen CDU-Generalsektetär Peter Tauber einen Podcast zur Kolumne.

  7. Trusted Brands: Medienmarken in der Bubble. Wer um sich selbst kreist, kann nur verlieren

    Medien sind Marken und immer mehr Marken machen Medien. In der neuen MEEDIA-Kolumne „Trusted Brands“ lotet MEEDIA-Kolumnist und Marken-Profi Mike Kleiß künftig den Grenzbereich zwischen den Disziplinen Medien und Marken aus. In der ersten Folge geht es um die fatale Eitelkeit mancher Medien-Macher und darum, wie der Ausbruch aus der eigenen Bubble gelingen kann.

  8. Goodwillrun – Mike Kleiß steigt mit seiner Agentur auch ins Podcast-Geschäft ein

    Der ehemalige Radio-Mann Mike Kleiß bildete Anfang des Jahres aus seiner Agentur Medienhafen Köln und der Agentur Mirador die neue Agentur Goodwillrun. Mit dem Fußball-Podcast „Eier, wir brauchen Eier“, mischt die Agentur zusammen mit „Focus Online“ nun auch im Podcast-Business mit. Weitere Audio-Projekte sollen folgen.

  9. Die Boulevard-Tragödie des Jan Ullrich: „Es ist die Sucht nach Klicks, die uns in Teufels Küche führt“

    Die Geschichte des einstigen Rad-Stars Jan Ullrich, der sich Zugang zum Anwesen von Til Schweiger verschafft hat, ist ein Boulevard-Stück wie aus dem Bild(er)-Buch. Aber gibt es nicht auch eine Grenze, an der Medien eine Verantwortung für die Objekte ihrer Berichterstattung haben? Der Kommunikationsexperte und Autor Mike Kleiß kennt Jan Ullrich persönlich und meint in einem Gastbeitrag für MEEDIA: Die Grenze des Erträglichen ist überschritten.