1. Werbeeinnahmen steigen bei Spotify nach Podcast-Offensive stark an

    Spotify kann sich über steigende Abozahlen und wachsende Werbeeinnahmen freuen. Gleichzeitig will der Streamingdienst Radiosender und Verlage davon überzeugen, ihre Inhalte auf die Plattform zu stellen.

  2. Schluss mit dem digitalen Preisdschungel: Readly- und Deezer-Chefs fordern branchenweites Flatrate-Modell

    SPD-Schatzmeister Dietmar Nietan hatte jüngst den Zeitungshäusern ein Flatrate-Angebot nach dem Vorbild des norwegischen Medienkonzerns Schibsted vorgeschlagen. Dort zahlen Nutzer für sämtliche Inhalte – ob Print, Mobile oder Online – monatlich einen einheitlichen Betrag. Für Philipp Graf Montgelas, CEO und Deutschland-Chef des Digital-Kiosks Readly und Michael Krause, Deutschland-Chef beim Musikdienst Deezer, ist dies zu eng gedacht. Sie sehen im MEEDIA-Gespräch Chancen für eine branchenweite Flatrate-Plattform.