1. „Adam sucht Eva“: Dschungelkönig Kusmagk und Richter „Gnadenlos“ Schill ziehen bei RTL blank

    Bei RTL fallen wieder mal die Hüllen: Die etwas andere Dating-Show „Adam sucht Eva“ geht in die dritte Staffel – jetzt mit einem auf „prominent“ getrimmten Konzept. So werden neben elf „Normalo“-Singles auch sieben Prominente um die Wette (und ohne Hüllen) flirten. Dauer-Nackedei Micaela Schäfer gehört nicht dazu, dafür gibt‘ den von Textilien unverhüllten Blick auf ein skurriles Insel-Völkchen.

  2. Googles meist gesuchte Trash-TV Stars 2014: Melanie Müller und die Dschungel-Queens besiegen „Promi Big Brother“

    Google hat für MEEDIA die meist gesuchten Trash-TV-Stars 2014 herausgefunden. Der Sieg geht wenig überraschend an RTL-Dschungelkönigin Melanie Müller, gefolgt von Micaela Schäfer und Larissa Marolt. Das Dschungelcamp ist eben sehr, sehr beliebt. Auch gut vertreten in der Trashparade sind die „Stars“ aus dem „Promi Big Brother“ Container bei Sat.1.

  3. Not safe for work: Micaela Schäfer als Nackt-Kanzlerin Merkel

    Ganz kranker Stoff. Das aus dem Dschungelcamp bekannte Nacktmodel Micaela Schäfer ließ sich für ihren Kalender 2015 nackt (natürlich) als Kanzlerin Merkel verkleidet ablichten. Ihre Hände formen die typische Merkel-Raute, sie trägt einen Merkel-typischen roten Blazer und eine Merkel-Perücke. Außerdem wurden die Backen ausgepolstert. Das Ergebnis, das u.a. Express.de zeigt, ist, nun ja, verstörend.

  4. Georgina & Co.: die Dschungel-Resterampe

    Wieder mal scheint es, als würde „Ich bin ein Star – holt mich hier raus“ seine eigenen Rekorde brechen – es wird wohl das erfolgreichste Camp ever, ever, und so weiter. Und auch andere Medien wollen ein Stück vom großen „IBES“-Kuchen und bieten ehemaligen Dschungel-Teilnehmern eine Plattform – eine echte Dschungel-Resterampe.