1. NOZ Medien/mhn Medien erwirbt Anteile an Agenturgruppe

    Die NOZ Medien/mhn Medien hat Anteile der Hamburger Agenturgruppe Spotleit/2do marketing Services/2do digital erworben. Damit wird die Zusammenarbeit weiter intensiviert.

  2. Für Paid-Content: Mediengruppe NOZ/mh:n MEDIEN startet Beratungsangebot

    Grundlage sei das Know-how der gesamten Gruppe, welche für ihre regionalen Nachrichtenportale noz.de, shz.de und svz.de insgesamt 140.000 Digitalabos, davon 45.000 reine Web-Abos, vorweisen könne, hieß es am Montag in einer Pressemeldung.

  3. Alexander Krug verstärkt NOZ Medien und mh:n Medien

    Als Chefredakteur Digital steigt Alexander Krug bei der Zeitungsverlagsgruppe ein. Er wird die digitalen Kanäle aller zugehörigen Verlage zentral aus Hamburg verantworten.

  4. mh:n Medien verkauft Verlagskontor Schleswig‐Holstein GmbH an Falkemedia in Kiel

    Die mh:n Medien verkauft die Verlagskontor Schleswig‐Holstein GmbH (VKSH) an die Falkemedia Beteiligungs GmbH in Kiel. In der VKSH erscheinen Special‐Interest‐Magazine wie das Lifestyle‐Magazin „Lebensart im Norden“, das Familienmagazin „Tipps für Kids“ sowie das Berufsstarter‐Magazin „geht los!“.

  5. Neue Zeitungseinheit in Osnabrück: NOZ Medien und mh:n Medien gründen Gemeinschaftsredaktion

    NOZ Medien und mh:n Medien, die Mutterhäuser der Titel wie Neue Osnabrücker Zeitung (NOZ), Schweriner Volkszeitung und Flensburger Tageblatt gründen eine Gemeinschaftsredaktion, die alle Blätter der Gruppe zukünftig mit überregionalen Inhalten aus Politik, Wirtschaft, Kultur/Medien, Service und Vermischtem versorgt. Die publizistische Gesamtverantwortung und Koordination der Gemeinschaftsredaktion liegt bei NOZ-Chefredakteur Ralf Geisenhanslüke.