1. Leichenfotos aus Syrien: KJM-Chef Fischer nimmt Kritik an Bild teilweise zurück

    Bisher trugen Bild-Digitalchef Julian Reichelt und Andreas Fischer, Vorsitzender der Kommission für Jugendmedienschutz, ihren Streit um die Veröffentlichung von Leichenfotos aus Syrien über die Medien aus. Auf der re:publica trafen sie aufeinander und diskutierten. Dabei ruderte Fischer in der Kritik an Bild teilweise zurück – zumindest die Kritik an einem Assad-Vergleich sei „unnötig“ gewesen.