1. „Die Seele eines Verlagshauses wird endgültig zerstört“

    Die Verschmelzung von RTL und Gruner+Jahr kommt. Doch was bedeutet das für beide Medienhäuser und wie konnte es überhaupt dazu kommen? Ralf-Dieter Brunowsky blickt auf die Entwicklung der letzten Jahre. Vor allem die künftige Rolle des Hamburger Verlages sieht der langjährige „Capital“-Chefredakteur kritisch.

  2. Bei G+J dürfte sich die Begeisterung über die nationale Championade des Bertel-Bosses in Grenzen halten

    Bertelsmann-Chef Thomas Rabe filetiert Gruner + Jahr und RTL darf sich das saftigste Stück einverleiben. Bei Springer knallen wegen 86 Cent Beitragserhöhung Sicherungen durch. Es gibt Missverständnisse um „Woke-Wahnsinn“ bei Amazon. Und Olaf Scholz hat kampagnenmäßig die Nase vorn. Die MEEDIA-Wochenrückblick-Kolumne.

  3. „Schwerwiegender Fehler“ – RTL-Reporterin Susanna Ohlen entschuldigt sich für Verhalten

    Journalistin Susanna Ohlen spricht bei Instagram von einem schwerwiegenden Fehler. Die RTL-Reporterin rieb sich mit Matsch ein, kurz bevor sie aus einem vom Hochwasser stark betroffenen Gebiet berichtet hat. Ihr Arbeitgeber RTL hat bereits reagiert.

  4. Ende einer Ära: Claude Schmit hört als Super RTL-Chef auf

    Der langjährige Geschäftsführer von Super RTL, Claude Schmit, gibt die Leitung des Senders ab. Thorsten Braun wird zum 1. August sein Nachfolger beim Kindersender.

  5. Vorerst kein“Klima vor acht“-Format in der ARD

    Bei der ARD wird es vorerst kein wöchentliches Klima-Format am Vorabend geben. Dies gab die Initiative Klima vor acht bekannt. Dort habe man sich seitens der Öffentlich-Rechtlichen, wie es heißt, „mehr Weitblick und Mut“ gewünscht.

  6. Stromausfall bei „RTL Aktuell“ – Moderator Peter Kloeppel weiß sich zu helfen

    RTL-Moderator Peter Kloeppel hat in seiner Karriere schon viel erlebt. Ein Stromausfall mitten in der Sendung von“RTL Aktuell“ gehörte bis Sonntag nicht dazu. Zu helfen wusste sich der Journalist trotzdem.

  7. Lu Lu Lu Lukas Podolski: Fußball-Weltmeister wird Juror bei „Das Supertalent“

    Die Liste der RTL-Neuzugänge wird immer länger: Nun wird Lukas Podolski Juror bei „Das Supertalent“, wie die Mediengruppe am Dienstag mitteilte. Ab der 15. Staffel ist der Fußball-Weltmeister von 2014 bei der Casting-Show dabei.

  8. „DSDS“-Jury neu formiert – mit Florian Silbereisen, Ilse DeLange und Toby Gad

    Nach dem Aus von Dieter Bohlen und der Ansage, die Jury von „Deutschland sucht den Superstar“ komplett auszutauschen, wurde viel über mögliche Nachfolger*innen spekuliert. Nun hat RTL die Juroren für die Casting-Show bekannt gegeben. Mit dabei: Florian Silbereisen.

  9. Relevanz, Haltung, Information: Wie sich RTL, ProSieben & Co. positionieren wollen

    2020 gab es keine Screenforce Days, dieses Jahr fand das Branchen-Event digital und über vier Tage statt. Allen voran die großen Medienhäuser haben erneut unterstrichen, in welche Richtung es für sie geht. Im Fokus: Haltung und Relevanz.

  10. Drei Farben sind nicht genug: So sieht der neue Markenauftritt von RTL aus

    Die Marke RTL befindet sich mitten in der Transformation: Am 1. Tag der Screenforce Days haben die Verantwortlichen der Mediengruppe nun den neuen Markenauftritt präsentiert. Außerdem gab es Details zu einem Nachrichtenformat, das ab Mitte August in der Primetime laufen wird.